Vom 14.06.2024 bis zum 14.07.2024 findet in Deutschland die Fußball-Europameisterschaft 2024 statt. Neben den 6 Spielen in der Fußball-Arena München (Allianz-Arena) sind zahlreiche Fanveranstaltungen in München geplant.
Einige Informationen dazu sowie zur Anreise und aktuellen Vorschriften haben wir hier für Sie zusammengestellt.

mehr...


Aus aktuellem Anlass wird darauf hingewiesen, dass es vermehrt zum Versand von betrügerischen SMS kommt, welche den Anschein erwecken durch das Amtsgericht München versandt worden zu sein. 
Es wird darauf hingewiesen, dass durch das Amtsgericht München keine SMS versendet werden. Sollten Sie eine solche SMS mit einer Rückrufaufforderung erhalten, wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle. Es handelt sich um einen Betrugsversuch.


Mit der Präventionskampagne #NMMO möchte die Bayerische Polizei alle Seniorinnen und Senioren im Freistaat noch besser vor Telefonbetrügern schützen.
Diese bringen ältere Menschen durch verschiedenste Maschen regelmäßig um ihr Erspartes.

mehr...


Telefonbetrug ist ein seit vielen Jahren weit verbreitetes Kriminalitätsphänomen. Bekannt sind vor allem der Enkeltrick, der Schockanruf, der Falsche Polizist oder Amtsträger, das Gewinnversprechen, der Liebesbetrug und der Messenger-Betrug (vorwiegend über WhatsApp).

mehr...


Am 18.03.2024 stellte Herr Staatsminister Joachim Herrmann die PKS für das Berichtsjahr 2023 vor. Während die Fallzahlen gegenüber dem Vorjahr leicht gestiegen sind, gelang es die Aufklärungsquote weiter zu steigern.

mehr...


Der Polizeiberuf ist vielfältig, Du kannst vielen Tätigkeiten nachgehen und Karriere machen. Deine Ausbildung bei der Polizei in Bayern ist mit Sicherheit anders – so wie es auch der Polizeiberuf selbst ist.

mehr...


Seit Jahresbeginn wird im gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus durchgeführt. Bei dieser Erhebung handelt es sich um Deutschlands größte jährliche Haushaltsbefragung im Zuständigkeitsbereich der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Auf Basis der erhobenen Daten werden wichtige politische Entscheidungen getroffen, die alle Bürgerinnen und Bürger betreffen. Aus diesem Grund bittet das Bayerische Landesamt für Statistik die im Freistaat ausgewählten Haushalte um ihre Unterstützung.

Weitergehende Informationen finden Sie zudem unter:
https://www.statistik.bayern.de/presse/mitteilungen/2024/pm022/index.html


Eine Kontaktaufnahme zur Polizei muss nicht über Twitter erfolgen. Sie haben die Möglichkeit das Kontaktformular der Bayerischen Polizei zu benutzen.