Polizei Bayern » Wir über uns » Sicherheitswacht

28.09.2018, Polizei Bayern


Wer kann in der Sicherheitswacht mitwirken?


Gesucht: Bürger mit Verantwortungsbereitschaft


Die Sicherheitswacht - Arbeit für das Gemeinwohl

Für die Sicherheitswacht können sich Frauen und Männer bewerben, die


  • mindestens 18 und höchstens 62 Jahre alt sind
  • durch Zeugnis eine abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung nachweisen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft bewiesen haben und einen guten Ruf besitzen
  • bereit sind, für diese Aufgabe im Durchschnitt 5 Stunden monatlich zur Verfügung zu stehen

Das Verwendungshöchstalter beträgt grundsätzlich 67 Jahre.

Eine Pauschale von 8,00 Euro in der Stunde soll den persönlichen Aufwand ausgleichen.


Wo kann ich mich bewerben?


Bewerbungen richten Sie bitte auf dem Postweg an Ihr Polizeipräsidium oder an die örtliche Polizeiinspektion.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und für Integration:





 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen