Polizei Bayern » Polizeiverwaltungsamt » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.09.2018, PP Oberbayern Nord


Landwirtschaftliche Lagerhalle abgebrannt - ca. 300.000 Euro Schaden - Brandursache ungeklärt

BERG IM GAU, LKRS NEUBURG-SCHROBENHAUSEN.
Heute in den frühen Morgenstunden brannte eine Lagerhalle auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Lampertshofen ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300.000 Euro, verletzt wurde niemand.


Heute Früh, gegen 04.30 Uhr, bemerkte ein Anwohner den Brand eines Gebäudes auf dem nachbarlichen Anwesen und verständigte umgehend die Rettungskräfte. Die insgesamt rund 130 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren konnten die Flammen der in Vollbrand stehenden Halle rasch eindämmen und so ein Übergreifen auf das Wohnhaus und ein weiteres Gebäude verhindern. Die Lagerhalle, in der neben Heu und Stroh auch verschiedener Hausrat gelagert wurde, ist fast komplett abgebrannt. Der Sachschaden dürfte nach erster Schätzung etwa 300.000 Euro betragen.

Die Untersuchungen der Brandermittler der Kriminalpolizei Ingolstadt führten bislang noch nicht zur Klärung der Brandursache. Diesbezüglich dauern die Ermittlungen an. Anhaltspunkte für vorsätzliche Brandlegung ergaben sich bislang nicht.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen