Polizei Bayern » Verkehr » Verkehrsordnungswidrigkeiten

19.11.2018, Polizeiverwaltungsamt


Muss ich den Fragebogen/Anhörungsbogen zurücksenden?


In der Regel ja.

Eine Rücksendung ist jedoch nicht erforderlich, wenn lediglich eine Verwarnung (bis 55 EUR) ergeht, der Verwarnung ein Zahlschein beiliegt und das Verwarnungsgeld rechtzeitig bezahlt wird.

Liegt kein Zahlschein bei, ist eine Rücksendung unter Angabe des Fahrers/Verantwortlichen in lesbarer Schrift erforderlich. Der Fragebogen kann auch direkt dem Fahrer/Verantwortlichen zum Ausfüllen und Zurücksenden ausgehändigt werden.

Bestehen Einwände, sind diese schriftlich mithilfe des Fragebogens/Anhörungsbogens bei der Zentralen VOWI-Stelle Straubing vorzubringen.



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen