Polizei Bayern » PP Unterfranken » Wir über uns » Organisation » Dienststellen

02.10.2018, PP Unterfranken



Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried


Dienstgebäude
Mainfrankenpark 53 a
97337 Dettelbach

Telefon: 09302/910-0
Fax: 09302/910-169

Klingel barrierefrei erreichbar, anschließend wird barrierefreier Zugang ermöglicht

Parkplatz für Behinderte

Kontakt


Anfahrtshilfe mit freundlicher Unterstützung von BayernInfo und BayernAtlas



Zuständigkeitsbereich


Die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried ist in verkehrstechnisch günstiger Lage in unmittelbarer Nähe des Autobahnkreuzes Biebelried im Mainfrankenpark angesiedelt. Hier treffen die auch im europäischen Fernstraßennetz bedeutsamen Bundesautobahnen A 3 und A 7 aufeinander.


Die Dienststelle betreut die Autobahnabschnitte

  • A 3, von der Rastanlage Steigerwald (ausschließlich) bis zur Anschlussstelle Marktheidenfeld mit den Tank- und Rastanlagen Würzburg-Süd, Würzburg-Nord, Haidt-Süd und Haidt-Nord
  • A 7, von der Anschlussstelle Gollhofen bis zur Anschlussstelle Gramschatz
  • A 81, vom Autobahndreieck Würzburg-West bis zur Landesgrenze Baden-Württemberg

mit einer Gesamtlänge von 144 Kilometern.


Daneben hat die VPI die Zuständigkeit für die Autohöfe

  • "Rosis Autohof Rüdenhausen", A 3, Anschlussstelle Wiesentheid
  • „Strohofer“ , A 3, Anschlussstelle Geiselwind
  • „Autohof 24 Gramschatzer Wald“, A 7, Anschlussstelle Gramschatz

Weitere Informationen


Im Zuständigkeitsbereich werden neben verkehrspolizeilichen Angelegenheiten auch alle Aufgaben der Kriminalitätsbekämpfung wahrgenommen. Das Aufgabengebiet umfasst zudem die Betreuung von Großveranstaltungen auf dem "Erlebnisrasthof" in Geiselwind und die Durchführung von Präventionsmaßnahmen.

Die Dienststelle gliedert sich in vier Dienstgruppen, eine Verfügungsgruppe, eine Ermittlungsgruppe mit Fahndungs- und Kontrollgruppe sowie eine Technische Kontrollgruppe für die Überwachung des Schwerverkehrs. Im Juni 2012 ist auch der Bereich "Zentrale Verkehrsaufgaben" (ZVA), der zuvor in der Augustinerstraße in Würzburg angesiedelt war, zur Stammdienststelle in den Mainfrankenpark dazu gestoßen. Der Aufgabenbereich der ZVA umfasst die technische Verkehrsüberwachung (Geschwindigkeit und Abstand) in den Landkreisen Würzburg, Kitzingen, Main-Spessart und in der kreisfreien Stadt Würzburg. Für den selben Bereich ist auch die Unfallfluchtfahndung zuständig, die nun in die Ermittlungsgruppe eingegliedert wurde.

Der Gefahrgutkontrolltrupp Unterfranken mit Zuständigkeit im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Unterfranken ist der VPI Würzburg-Biebelried zugeordnet.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen