Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

24.06.2021, PP Unterfranken


Mercedes geht in Flammen auf - Kripo ermittelt zur Brandursache

OCHSENFURT, LKR. WÜRZBURG. Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am frühen Mittwochmorgen auf einem Parkplatz ein Mercedes in Flammen aufgegangen. Es entstand ein Sachschaden, der sich nach ersten Schätzungen auf rund 12.000 Euro belaufen dürfte. Die Ermittlungen zur Brandursache hat inzwischen die Kriminalpolizei Würzburg übernommen.


Kurz vor 04.30 Uhr war über die Integrierte Leitstelle Würzburg ein brennender Pkw auf einem Parkplatz in der Mainuferstraße mitgeteilt worden. Als eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Ochsenfurt kurz darauf am Einsatzort eintraf, stand der Mercedes bereits im Vollbrand. Die örtliche Freiwillige Feuerwehr war mit knapp 20 Einsatzkräften vor Ort und hatte den Brand schnell abgelöscht. Verletzt wurde niemand.

Wie das Feuer entstanden ist, ist Gegenstand der noch andauernden Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Würzburg geführt werden.


Wer die Brandentstehung möglicherweise beobachtet hat oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen