Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

08.06.2021, PP Unterfranken


Fenster an Berufsschule eingeworfen - Kripo bittet um Zeugenhinweise

ASCHAFFENBURG. Im Laufe des vergangenen Wochenendes haben Unbekannte eine Fensterscheibe der Berufsschule eingeworfen und dadurch einen Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro verursacht. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt in dem Fall und hofft dabei nun auch auf Zeugenhinweise.


Nach den bislang vorliegenden Ermittlungserkenntnissen muss sich die Sachbeschädigung an der Schule in der Rhönstraße im Zeitraum zwischen Freitagabend, 18.00 Uhr, und Sonntagnachmittag, 14.00 Uhr, ereignet haben. Aufgrund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass sich mindestens zwei Personen am Tatort aufgehalten haben. Darüber hinaus wurden im Inneren des Schulgebäudes zwei Steine sichergestellt, mit denen die Scheibe eingeworfen worden war.


Wer am vergangenen Wochenende im Umfeld der Berufsschule Personen beobachtet hat oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 mit der Kriminalpolizei Aschaffenburg in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen