Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

20.05.2021, PP Unterfranken


Ermittlungen im Mordfall Sabine Back - Kriminalpolizei und Landeskriminalamt erneut im Einsatz

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 20.05.2021

KARLSTADT, OT WIESENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Die intensiven Ermittlungen im Mordfall Sabine Back, die von der Kriminalpolizei Würzburg unter der Sachleitungder Staatsanwaltschaft Würzburg durchgeführt werden, dauern nach wie vor an. Im Laufe des Donnerstags sind die Ermittler erneut im Einsatz, um Untersuchungen am Tatort durchzuführen.


Mit den Maßnahmen verfolgen die Ermittler das Ziel, die bisher gewonnenen Ermittlungserkenntnisse unmittelbar am Tatort zu überprüfen und zu verifizieren. Darüber hinaus werden zum Zweck der Beweissicherung Messungen durchgeführt und die örtlichen Gegebenheiten mit modernster Technik digital dokumentiert. Die Maßnahmen erfolgen im Einvernehmen mit dem Eigentümer des Tatortanwesens.

Neben Beamten der Kriminalpolizei Würzburg befinden sich ein Vertreter der Staatsanwaltschaft Würzburg, Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes und Unterstützungskräfte der Operativen Ergänzungsdienste des Polizeipräsidiums Unterfranken im Einsatz.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen