Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.03.2021, PP Unterfranken


Durch Badfenster eingestiegen und Bargeld erbeutet - Kripo bittet um Hinweise

KITZINGEN. Am frühen Montagmorgen ist ein Mann in ein Wohnhaus im Kitzinger Stadtteil Etwashausen eingestiegen. Er erbeutete Bargeld und flüchtete anschließend unerkannt mit dem Bargeld. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen bereits von der Kitzinger Polizei übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


Gegen 05.30 Uhr war der Mann in das Einfamilienhaus am Beginn der Flugplatzstraße über das Badezimmerfenster eingedrungen. Der Täter durchsuchte die Wohnräume und nahm sich aus einer Geldbörse mehrere hundert Euro. Anschließend flüchtete der Mann unerkannt vom Tatort. Die Kitzinger Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Flüchtigen ein, die Maßnahmen führten bislang allerdings nicht zur Festnahme eines Tatverdächtigen.

Bei dem Tatverdächtigen hatte es sich offenbar um einen jüngeren Mann gehandelt, der dunkel gekleidet und vermummt war. Der Sachbearbeiter bittet Zeugen, die zur Tatzeit etwas beobachtet haben wie beispielsweise ein Fahrzeug, das nicht in den örtlichen Bereich gehört, oder die sonst sachdienliche Angaben machen können, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen