Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

26.01.2021, PP Unterfranken


Polizeipräsident Gerhard Kallert verabschiedet Georg Bieberich in den Ruhestand – Florian Aut wird Interimsleiter der Polizeiinspektion Neustadt a. d. Saale


BAD NEUSTADT A.D. SAALE, LKR. RHÖN-GRABFELD. Seit 2008 war Georg Bieberich zunächst stellvertretender Dienststellenleiter und seit 2019 Chef der Polizeiinspektion Bad Neustadt a. d. Saale. Nun wurde er am Montagvormittag von Polizeipräsident Gerhard Kallert in den Ruhestand verabschiedet, den er am 01. Februar antritt. Sein Nachfolger, Florian Aut, wird ab 01. März für sechs Monate die Dienststelle im Rahmen seiner Führungsbewährung leiten.



Foto: Polizei

Zum ersten Mal überhaupt und der aktuellen Coronalage geschuldet, gab es am Montagvormittag ein online abgehaltenes Pressegespräch für den bevorstehenden Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Neustadt a. d. Saale. Polizeipräsident Gerhard Kallert begrüßte die beiden Ehrengäste und alle Teilnehmer und lobte Ersten Polizeihauptkommissar (EPHK) Georg Bieberich für seine bemerkenswerte Karriere bei der Bayerischen Polizei.
Herr Bieberich wohnt mit seiner Familie im Landkreis Bad Kissingen und ist somit nicht nur dienstlich mit dem Bereich Main-Rhön tief verwurzelt. Seine polizeiliche Laufbahn begann im Jahr 1978. 1982 kam er dann als Polizeioberwachtmeister zur damaligen Polizeiinspektion Schweinfurt-Land. Im Jahr 1989 ist Georg Bieberich dann als frisch gebackener Kommissar zur Polizeiinspektion Schweinfurt-Stadt versetzt worden und hat dort als Dienstgruppenleiter bis 1993 gewirkt.

Unvergessen war seine Zeit ab 1999. Als Leiter der Einsatzzentrale in Schweinfurt leitete er mit hoher fachlicher und rechtlicher Kompetenz und seiner versierten Art, viele Einsätze. Nach weiteren Zwischenstationen wurde Herr Bieberich dann ab Dezember 2008 stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Neustadt a. d. Saale. In den sich anschließenden Jahren übernahm er bereits mehrfach die Leitung der Dienststelle in Vertretung und wechselte dann 2019 offiziell an die Spitze.

Polizeipräsident Gerhard Kallert bedankte sich bei Herrn Bieberich für die herausragende Arbeit bei der unterfränkischen Polizei und wünschte ihm für seinen Ruhestand alles Gute, insbesondere eine entspannte Zeit mit seinen drei Enkelkindern.



Foto: Polizei

Polizeipräsident Gerhard Kallert bedankte sich bei Herrn Bieberich für die herausragende Arbeit bei der unterfränkischen Polizei und wünschte ihm für seinen Ruhestand alles Gute, insbesondere eine entspannte Zeit mit seinen drei Enkelkindern.

Des Weiteren begrüßte Polizeipräsident Gerhard Kallert den künftigen Nachfolger, Polizeioberkommissar (POK) Florian Aut, der aktuell noch als stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Hammelburg, tätig ist. Der 36-Jährige wohnt mit seiner Familie im Landkreis Würzburg und wird die Geschicke der Dienststellenleitung nun für ein halbes Jahr im Rahmen des Aufstiegsverfahrens in die vierte Qualifikationsebene übernehmen.

Herr Aut hat sich aufgrund seiner hervorragenden Leistungen bei verschiedenen Dienststellen im Raum Würzburg und ganz zu Beginn seiner Laufbahn in Kempten, derzeit für seinen Aufstieg in die vierte Qualifikationsebene bewährt. Polizeipräsident Gerhard Kallert wünschte Herrn Aut für die neue Aufgabe alles Gute.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen