Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

27.11.2020, PP Unterfranken


Exhibitionist aufgetreten - Polizei sucht Zeugen

ASCHAFFENBURG/DAMM. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität eines Exhibitionisten geben können, der am Mittwochmittag einer jungen Frau gegenübertrat.


Gegen 11:30 Uhr war eine Fußgängerin auf dem Fuß-/Radweg zwischen der Dyrrhoffstraße und der Neuen Glattbacher Straße unterwegs, als sie einen, auf einer Bank sitzenden Mann auf Höhe der Inselstraße passierte. Der Mann, der zwischen 25 und 30 Jahre alt, ca. 175cm groß und schlank gewesen sein soll, habe einen roten Kapuzenpullover, eine lange Trainingshose und eine helle Mund-/Nasenbedeckung getragen. Der Unbekannte sprach die 24-Jährige an und manipulierte währenddessen an seinem entblößten Geschlechtsteil. Eine im Anschluss eingeleitete Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos.


Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität des Unbekannten geben können, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen