Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.10.2020, PP Unterfranken


Einbruchsversuch durch Bewohner verhindert – Täter flüchtig

REITERSWIESEN, LKR. BAD KISSINGEN. Auf frischer Tat ertappt hat der Bewohner eines Einfamilienhauses einen vermeintlichen Einbrecher in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Der höchst erschrockene Langfinger suchte sofort das Weite. Er hinterlässt Sachschaden an der Balkontüre und dem Pkw der Geschädigten.


Gegen 0.40 Uhr hatte der Besitzer eines Wohnhauses in der Straße „Breiter Rasen“ Geräusche von der Balkontüre her vernommen. Als er nachsah, eine Person auf dem Balkon erblickte und diese anschrie, flüchtete der Unbekannte sofort vom Grundstück. Der Geschädigte musste im Anschluss feststellen, dass der Täter versucht hatte, die Balkontür aufzuhebeln und auch die Seitenscheibe eines Pkw Daimler eingeschlagen hatte. Entwendet hat der Unbekannte nichts, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.


Die Polizei in Bad Kissingen hat bereits erste Ermittlungen eingeleitet und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen. Wer zur Tatzeit eine verdächtige Person im Bereich des Tatortes beobachtet hat oder wem sonst etwas aufgefallen ist, das mit dem Einbruchsversuch in Verbindung stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 0971/7149-0 zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen