Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.06.2020, PP Unterfranken


Einbruchsversuch in Fachgeschäft für Elektromobilität – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD. Im Laufe des vergangenen Wochenendes hat ein Unbekannter offenbar versucht, gewaltsam in ein Fachgeschäft für Elektromobilität einzudringen. Der Täter scheiterte jedoch an der Zugangstür und verschwand ohne Beute. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.


Der Einbruchsversuch muss sich nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag, 15.00 Uhr, und Montagmorgen, 07.00 Uhr, ereignet haben. Offenbar gelangte der Täter über das Zufahrtstor auf das Firmengelände in der Winterhäuser Straße, wo er sich mit einem Werkzeug an einer Zugangstür zu schaffen machte. Diese hielt jedoch stand. Der Täter verschwand in unbekannte Richtung.


Wer am vergangenen Wochenende in der Winterhäuser Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, das mit dem Einbruchsversuch in Zusammenhang stehen könnte, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 bei der Kriminalpolizei Würzburg zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen