Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

04.06.2020, PP Unterfranken


Junge Frau sexuell belästigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

WÜRZBURG / INNENSTADT. Am späten Mittwochabend ist eine 22-jährige Frau vor ihrer Wohnanschrift sexuell belästigt worden. Der unbekannte Täter flüchtet im Anschluss mit seinem Begleiter. Die Würzburger Polizei hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Eine 22-jährige Frau befand sich gegen 22:15 Uhr vor ihrem Wohnanwesen in der Heinestraße, als ihr zwei unbekannte Männer entgegen getreten sind. Einer der beiden Unbekannten sprach die Geschädigte sofort aufdringlich an und machte ihr gegenüber sexuelle Andeutungen. Plötzlich griff er ihr mit der Hand an die Brust und flüchtete anschließend mit seinem Begleiter in Richtung des dortigen Kreisverkehrs.

Der Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden:


  • 18-20 Jahre alt
  • 180 cm groß
  • dunkle Hautfarbe
  • kurze Dreadlocks
  • bekleidet mit weißem T-Shirt, Jeanshemd und grauer Hose

Der Begleiter kann wie folgt beschrieben werden:


  • 18-20 Jahre alt
  • 175 cm groß
  • dunkle Hautfarbe
  • bekleidet mit weißem T-Shirt mit Aufschrift

Eine umgehend nach Eingang der Mitteilung eingeleitete Fahndung nach den beiden Männern verlief ergebnislos.


Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 in Verbindung zu setzen.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen