Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

06.12.2019, PP Unterfranken


Schiffsführer mit 1,7 Promille gestoppt


Quelle: Polizei

BERGRHEINFELD - OT GARSTADT, LKR. SCHWEINFURT. Am Donnerstag, den 05.12.2019, gegen 15.00 Uhr, kontrollierten Beamte der Wasserschutzpolizei Schweinfurt ein Gütermotorschiff(110 x 11,40 m) im Hafen Schweinfurt, stillliegend, während der Ladetätigkeit.


Im Rahmen der Kontrolle stellten sie fest, dass der verantwortliche 47-jährige niederländische Schiffsführer deutlich alkoholisiert war. Ein freiwilliger Test am Alkomaten ergab eine Atemalkoholkonzentration von zwei Promille.

Da der Schiffsführer mit Abschluss der Ladetätigkeit weiterfahren wollte, wurde ihm die Weiterfahrt bis 06.00 Uhr am folgenden Tag untersagt. Mit dem Schiffsführer wurde ferner vereinbart, dass seine Fahrtüchtigkeit vor Fahrtantritt durch die Beamten der Wasserschutzpolizei überprüft wird.

Dazu kam es jedoch nicht, der Schiffsführer wollte wohl nicht auf die Beamten warten und verließ gegen 05.45 Uhr den Hafen talfahrend. Seine Fahrt endete in der Schleuse Garstadt. Hier wurde das Gütermotorschiff von den Beamten der Wasserschutzpolizei gestoppt und kontrolliert. Diesmal ergab der Test beim Schiffsführer 1,7 Promille. Dies hatte nun zur Folge, dass der Schiffsführer die Beamten mit zur Dienststelle begleiten durfte, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde und er musste eine Sicherheitsleistung im vierstelligen Betrag hinterlassen.

Ohne fahrtüchtigen Schiffsführer konnte das Schiff seine Fahrt nicht fortsetzen und behinderte die durchgehende Schifffahrt. Über das zuständige Schifffahrtsbüro wurde ein Schiffsführer bestellt. Dieser fuhr das Gütermotorschiff in das Unterwasser der Schleuse Garstadt. Wo es zunächst liegen bleiben muss, bis es dann mit neuem Schiffsführer und vorschriftsmäßiger Besatzung seine Fahrt fortsetzen kann.

Die Wasserschutzpolizeigruppe Schweinfurt ist als Teil der Polizeiinspektion Schweinfurt u. a. für den schifffahrtspolizeilichen Vollzug auf dem Main zwischen den Schleusen Limbach und Gerlachshausen, sowie für die Bekämpfung von Straftaten gegen die Umwelt zuständig.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen