Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.11.2019, PP Unterfranken


Fahndungswiderruf - 18-jährige Vermisste in Aschaffenburg aufgefunden

KROMBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Die vermisste 18-Jährige konnte im Rahmen der Fahndung in Aschaffenburg aufgefunden werden. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen. Es wird darum gebeten, ab sofort von einer Namensnennung und der Verwendung des Fahndungsfotos abzusehen.


Öffentlichkeitsfahndung von 20.11 Uhr:


KROMBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Die Alzenauer Polizei fahndet aktuell mit Hochdruck nach einer vermissten 18-Jährigen. Es ist möglich, dass sich die junge Frau in einer psychischen Ausnahmesituation befindet. Daher bitten die Beamten nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Die 18-Jährige hat am Donnerstagmorgen ihr Wohnhaus in Krombach verlassen und ist bislang nicht wieder zurückgekehrt. Der letzte Kontakt zu ihr bestand gegen 14.20 Uhr. Seitdem ist sie nicht mehr erreichbar. Es gibt aktuell keinerlei Anhaltspunkte, wo sich die Vermisste aufhalten könnte. Sämtliche Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos.


Wer die Vermisste gesehen hat oder Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06023/9440 bei der Polizeiinspektion Alzenau zu melden.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen