Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.11.2019, PP Unterfranken


Versammlung des Bündnisses „Land schafft Verbindungen"– Friedlicher und störungsfreier Verlauf

WÜRZBURG. Am Freitagmittag hatten sich rund 150 Personen an einer angemeldeten Versammlung des Bündnisses "Land schafft Verbindungen" beteiligt. Die gesamte Versammlung am Kranenkai verlief friedlich. Die Würzburger Polizei zieht eine positive Bilanz.


Die ordnungsgemäß bei den Sicherheitsbehörden angemeldete Versammlung
startete gegen 14:00 Uhr mit den ersten Redebeiträgen auf der zugewiesenen Versammlungsfläche am Kranenkai.

Als Kundgebungsmittel hatten die Landwirte, wie angemeldet, zwei Traktoren und eine Kuh aus Kunststoff mitgebracht. Fünf Teilnehmer kamen mit ihren Traktoren nach Würzburg und parkten diese ordnungsgemäß an der Talavera.

Der Leiter beendete die friedlich und störungsfrei verlaufende Versammlung gegen 16:00 Uhr. Im Anschluss meldete eine Gruppe von 18 Personen eine Spontanversammlung bei der Polizei an. Nach einer guten Stunde endete auch diese Versammlung störungsfrei.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen