Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.10.2019, PP Unterfranken


Vermisster aus Aschaffenburg identifiziert – 62-Jähriger stammt aus dem Raum Nürnberg

ASCHAFFENBURG. Die Aschaffenburger Polizei stand in den vergangenen Wochen vor der Aufgabe, einen orientierungslosen Mann, der selbst nicht mehr wusste wie er heißt und wo er wohnt, zu identifizieren. Mit einem Foto und einer Beschreibung war der Sachbearbeiter auch an die Öffentlichkeit gegangen. Nun konnte, Dank dem Hinweis einer Zeugin, die Identität des 62-Jährigen endlich geklärt werden.


Wie bereits berichtet, war am 10. September ein offenbar hilfloser Mann am Agathaplatz von einem Zeugen vorgefunden worden. Der Mann konnte keine Angaben zu seiner Person machen und die Beamten der Aschaffenburger Polizei hatten in den vergangenen Wochen unter anderem auch in der Öffentlichkeit nach dem Mann gefahndet, um Hinweise zu seiner Identität zu erlangen. Zunächst war unklar, ob der Mann möglicherweise aus dem Raum Bayreuth stammt und wo möglicherweise Verwandte des Mannes zu finden sind.

Nun konnte mit Hilfe des Hinweises einer Zeugin aus Nürnberg Licht ins Dunkel gebracht werden. Der 62-Jährige stammt aus dem Raum Nürnberg und konnte durch seine Schwester bereits zweifelsfrei identifiziert werden. Die Aschaffenburger Polizei bedankt sich bei allen Zeugen für die zahlreichen Hinweise.


Linksammlung


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen