Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.09.2019, PP Unterfranken


45-jähriger Vermisster wieder aufgefunden - Einlieferung in Bezirkskrankenhaus

MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Seit Montagvormittag wird ein 45-Jähriger vermisst. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einer psychischen Ausnahmesituation befindet. Da sämtliche Suchmaßnahmen bislang ergebnislos verliefen, bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.


Der 45-Jährige wurde zuletzt durch einen Nachbarn am Montagvormittag, gegen 09:30 Uhr, an seiner Wohnadresse gesehen. Da er seitdem nicht mehr erreichbar gewesen ist, meldete ihn seine Lebensgefährtin bei der Marktheidenfelder Polizei als vermisst. Sämtliche Suchmaßnahmen liefen seitdem ins Leere.


Der 45-Jährige kann wie folgt beschrieben werden:

  • 194 cm groß
  • hager
  • bekleidet mit Jeans und beiger Schildmütze
  • unterwegs mit einem grauen Herren-Trekking-Fahrrad

Wer den Mann möglicherweise gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 09391/9841-0 bei der Polizeiinspektion Marktheidenfeld zu melden.


UPDATE 04.09.2019


Der Vermisste konnte am Dienstagabend in Marktheidenfeld angetroffen werden und befindet sich nun in einem Bezirkskrankenhaus.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen