Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

26.06.2019, PP Unterfranken


Pferd im Stall durch Messerstiche schwer verletzt – Stute verstorben

IBIND, LKR. HASSBERGE. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Sonntag auf Montag eine im Stall stehende Stute durch Schnittverletzungen so schwer verletzt, dass das Pferd nicht überlebte. Die Stute verstarb noch am Montagabend. Die Polizei in Ebern ermittelt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.


In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde im Zeitraum von 23:15 Uhr bis 06:20 Uhr eine Stute in einem Pferdestall in Ibend so schwer verletzt, dass diese durch den Tierarzt sofort notversorgt werden musste. Der 27-jährigen Stute wurde mittels eines spitzen Gegenstandes ein tiefe Schnittverletzung vom After bis zur Scheide zugeführt, woraufhin das Tier sehr viel Blut verlor. Der Täter hatte sich über die umliegenden Felder und Wiesen Zutritt zum Anwesen und Pferdestall verschafft, welcher an ein Privatgrundstück grenzt und stach dann offenbar von außen in die Pferdebox, in der das Pferd stand. Aufgrund der schweren Schnittverletzung verstarb das Tier noch am Montagabend.


Die Polizei in Ebern fragt nun, wem in und um Ibind etwas Verdächtiges im Tatzeitraum aufgefallen ist oder wer sonst sachdienliche Hinweise geben kann. Der Sachbearbeiter bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Tel. 09531/924-0.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen