Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

21.05.2019, PP Unterfranken


14-Jähriger vermisst – Wer kann Hinweise geben?

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Am Montagmittag waren zwei Jugendliche von der Jugendhilfeeinrichtung in Grombühl nach Ansbach gefahren. Während einer der beiden Jugendlichen bereits wieder durch die Polizei zurück nach Würzburg in die Einrichtung gebracht wurde, wird der 14-jährige noch vermisst.


Der 14-Jährige hatte am Montag gegen 11.00 Uhr die Jugendhilfeeinrichtung in Grombühl verlassen, in der er wohnt. Gemeinsam mit einem Freund war er nach Ansbach zu dessen Mutter gefahren. Sein Freund war in Ansbach von der Polizei aufgegriffen worden, der gesuchte 14-Jährige war vor den Beamten geflüchtet ist seitdem offenbar allein unterwegs. Ob er sich aktuell noch in Ansbach aufhält oder zurück nach Würzburg gefahren ist, ist derzeit noch unklar. Die Polizei sucht intensiv nach dem Jugendlichen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der Vermisste kann wie folgt beschrieben werden:
Etwa 1,70 m groß mit schlanker Figur, mittelblonde, sehr kurze Haare.


Zeugen, die den Vermissten möglicherweise gesehen haben, oder sachdienliche Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.


Update, 21.05.2019, 18.30 Uhr:
Der Vermisste wurde durch die Bundespolizei wohlauf in Würzburg aufgegriffen und zurück in die Jugendhilfeeinrichtung gebracht.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen