Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.04.2019, PP Unterfranken


Auffahrunfall auf der A 3 - zwei Autofahrer leicht Verletzt – Autobahnpolizei sucht Zeugen

WERTHEIM, LKR. MAIN-TAUBER. Am frühen Dienstagmorgen fuhr ein 32-jähriger Mercedesfahrer auf einen VW Golf auf, der an der Anschlussstelle Wertheim auf die A3 aufgefahren war. Trotz Vollbremsung konnte der Fahrzeuglenker einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.


Gegen 08.00 Uhr war der Autofahrer mit seinem silbernen Mercedes auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs. Als er auf Höhe der Anschlussstelle Wertheim war, fuhr zur gleichen Zeit ein 30-jähriger VW-Fahrer von der Auffahrt kommend, wohl direkt über alle drei Fahrstreifen auf die linke Fahrspur. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung des Mercedes-Fahrers konnte dieser einen Auffahrunfall nicht mehr verhindern.

Beide Autofahrer wurden zum Glück nur leicht verletzt und wurden vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Wer hat den Unfall beobachtet?


Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried haben die Unfallermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise unter Tel. 09302/9100.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen