Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.04.2019, PP Unterfranken


Kleintransporter fährt auf Pkw auf – 3 Leichtverletzte

BAB A3, Würzburg, Fahrtrichtung Nürnberg. Am Montagabend, gegen 21.50 Uhr, kam es auf der Autobahn A3, Fahrtrichtung Nürnberg, zwischen dem Dreieck Würzburg-West und der Anschlussstelle Kist zu einem Verkehrsunfall.


Der Fahrer eines Kleintransporters Fiat Ducato fuhr aus bislang ungeklärter Ursache einem Pkw Mercedes auf. Durch den Aufprall stürzten beide Fahrzeuge um und blieben auf der Seite liegen. Die Insassen des Pkw Mercedes wurden dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Auch der Fahrer des Transporters wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht.

An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca 20.000 Euro.

Durch die anfänglich Vollsperrung der A3 und die anschließende Bergung kam es zu leichten Behinderungen und einem Stau, der sich aber aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens in Grenzen hielt.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen