Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht - Bei Blutentnahme Widerstand geleistet

FRANKENWINHEIM, LKR. SCHWEINFURT. In der Nacht von Samstag auf Sonntag fuhr ein 23-jähriger Mercedesfahrer Richtung Krautheim. Aufgrund seines Alkoholkonsums verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr, wo ihm drei Fahrzeuge entgegenkamen. » mehr

21.07.2019, PP Unterfranken

 
Exhibitionist aufgetreten - Kriminalpolizei sucht Zeugen

SCHWEINFURT. Am Samstagnachmittag trat ein Exhibitionist einer Frau gegenüber und entblößte sich. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

21.07.2019, PP Unterfranken

 

Pressebericht zur Drittligapartie Würzburger Kickers - Bayern München II

WÜRZBURG. Das erste Heimspiel der Würzburger Kickers in der neuen Saison verlief in der Vor- und Nachspielphase aus Sicht der Würzburger Polizei, die durch Einheiten der Bereitschaftspolizei unterstützt wurde, ohne Vorkommnisse. » mehr

21.07.2019, PP Unterfranken

 

Einsatzgeschehen rund um das Umsonst & Draußen-Festival

KARLSTADT, LKR. MAIN-SPESSART. Aufgrund von starkem Marihuana-Geruchs wurde am Freitagabend im Rahmen des Umsonst & Draußen Festival durch die Polizei eine Personenkontrolle einer Kleingruppe durchgeführt. » mehr

20.07.2019, PP Unterfranken

 
Nach Einbruch in Verbrauchermarkt - Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise

GIEBELSTADT, LKR. WÜRZBURG. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Unbekannter gewaltsam in einen Verbrauchermarkt eingedrungen. Die Kriminalpolizei Würzburg hofft bei ihren Ermittlungen nun auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. » mehr

20.07.2019, PP Unterfranken

 
26-Jähriger ausgeraubt - Wer kann Hinweise geben?

WÜRZBURG / INNENSTADT. In der Nacht von Freitag auf Samstag haben zwei Unbekannte auf einen 26-Jährigen eingeschlagen und ihm anschließend sein Verbindungsband („Coleur“) entwendet. Die Kripo Würzburg bittet um Zeugenhinweise. » mehr

20.07.2019, PP Unterfranken

 
Kleintransporter fährt Kind auf Gehweg an

MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Freitagfrüh kam es zu einem aufsehenerregenden Unfall in der Stockstädter Straße in Mainaschaff. Ein 58-jähriger Osteuropäer war mit seinem VW-Bus in Richtung Aschaffenburg unterwegs. Als ihm ein Fahrzeug entgegenkam, hätte er bis zum Stillstand abbremsen müssen, da vor ihm auf der rechten Seite ein Pkw am Straßenrand parkte. » mehr

20.07.2019, PP Unterfranken

 
Motorradkontrolle an der B 85

RINCHNACH - LKRS. REGEN. Gemeinsame Motorradkontrolle der PI Regen, PI Viechtach und der Kontrollgruppe Krad des PP Niederbayern. » mehr

21.07.2019, PP Niederbayern

 
Person bei Verkehrsunfall verbrannt

VIECHTACH, LANDKREIS REGEN. Am Samstag, den 20.07.2019, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte. » mehr

20.07.2019, PP Niederbayern

 
Tödlicher Verkehrsunfall durch Falschfahrer

Bad Wörishofen/BAB 96. Am Samstagvormittag kam es auf der A 96 in Fahrtrichtung München zu einem tödlichen Verkehrsunfall. » mehr

20.07.2019, PP Schwaben Süd/West

 
Schnelle Festnahme nach Übergriff auf Joggerin

LANGENSENDELBACH, LKR. FORCHHEIM. Nach einem Übergriff auf eine Joggerin nahm eine zufällig vorbeifahrende Streife der Polizei Erlangen-Land einen 35-jährigen Tatverdächtigen fest. Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg gehen von einem versuchten Sexualdelikt aus. » mehr

20.07.2019, PP Oberfranken

 
Fast ein Kilogramm Marihuana bei Kontrolle eines Fernreisebuses aufgefunden

PASSAU/ BAB A 3 PARKPLATZ ROTTAL WEST: Bei Kontrolle fast ein Kilo Marihuana im Rucksack aufgefunden.

Am Samstag, den 20.07.2019, kontrollierten in der Nacht gegen 01:30 Uhr Beamte der Grenzpolizeiinspektion Passau einen Fernreisebus auf dem Parkplatz Rottal West.
Der Bus war auf der Route von Amsterdam nach Bukarest unterwegs.
Bei der Kontrolle verhielt sich ein 49- jähriger Mann aus Rumänien sehr auffällig und nervös.
Der Grund für sein Verhalten stellte sich sehr bald heraus: bei der Durchsuchung seines Rucksackes, den er zwischen seinen Beinen abgestellt hatte, kamen 973 Gramm Marihuana zum Vorschein.
Die Drogen waren in ein luftgepolstertes Päckchen verpackt. Im Anschluss wurde es mit Plastikfolie umwickelt und zusätzlich noch in eine Plastiktüte gesteckt.
Der Rumäne wurde im Anschluss festgenommen und zur Dienststelle nach Passau gebracht.
Der Marktwert der gefundenen Drogen beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Die weitere Sachbearbeitung wird durch die Kriminalpolizei Passau übernommen. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Medienkontakt: PP Niederbayern, Einsatzzentrale, PHKin Wohlstreicher, Tel. 09421/868-1410 » mehr

20.07.2019, PP Niederbayern

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen