Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Mehrere Einbrüche beschäftigen die Kripo Aschaffenburg – Polizei gibt Tipps

LANDKREIS MILTENBERG. Zu insgesamt vier Einbrüchen ist es im Landkreis Miltenberg im Laufe des Mittwochs gekommen. Den ersten Ermittlungen nach hatten es die Täter wohl auf Schmuck abgesehen, wobei der genaue Beuteschaden noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen ist. Die Kripo Aschaffenburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet die Tipps der Polizei zu beachten. » mehr

17.01.2019, PP Unterfranken

 
Streit um neuen Mitbewohner – Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft

ASCHAFFENBURG. Weil er offensichtlich keinen Mitbewohner in seinem Zimmer haben wollte, hat ein 19-jähriger Flüchtling am Mittwoch einen Angestellten der Unterkunft angegriffen und verletzt. Weitere Bewohner der Unterkunft eilten dem 48-Jährigen zu Hilfe und schlichteten den Konflikt. » mehr

17.01.2019, PP Unterfranken

 
14-Jährige in Straßenbahn unsittlich berührt – Polizei sucht Augenzeugen

WÜRZBURG / ZELLERAU. Nachdem ein junges Mädchen am Dienstagmorgen in einer Würzburger Straßenbahn von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde, hat die Würzburger Polizei umgehend Ermittlungen eingeleitet. Die Sachbearbeiter hoffen nun darauf, dass andere Fahrgäste die Tat beobachten haben und hilfreiche Angaben zur Person des Täters machen können. Hinweise nimmt die Polizei rund um die Uhr entgegen. » mehr

16.01.2019, PP Unterfranken

 
Einbruch in Einfamilienhaus - Täter erbeutet Manschettenknöpfe

WIESTHAL, LKR. MAIN-SPESSART. Zwei goldene Manschettenknöpfe hat ein Unbekannter bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Laufe des Dienstages erbeutet. Den Ermittlungen nach drang er über ein Fenster in das Haus ein, öffnete mehrere Schränke und machte sich unerkannt aus dem Staub. Die Würzburger Kripo übernahm die weiteren Ermittlungen. » mehr

16.01.2019, PP Unterfranken

 
Einbruch in Einfamilienhaus - Bargeld gestohlen

SAILAUF, LKR. ASCHAFFENBURG. Bei einem Einbruch im Laufe des Dienstages hat ein Unbekannter Bargeld im unteren dreistelligen Bereich erbeutet. Der Einbrecher gelangte gewaltsam über ein Fenster in das Haus und konnte anschließend unerkannt mit seiner Beute entkommen. Zur Aufklärung der Tat setzt die Kripo Aschaffenburg unter anderem auch auf Beobachtungen aus der Nachbarschaft. » mehr

16.01.2019, PP Unterfranken

 
Einbrecher erbeutet Eheringe - Polizei sucht Zeugen

HEINRICHSTHAL, LKR. ASCHAFFENBURG. Auf zwei goldene Eheringe hatte es ein Unbekannter bei einem Einbruch am Dienstagabend in ein Einfamilienhaus im Habichsthaler Weg abgesehen. Dem Sachstand nach drang der Täter gewaltsam über ein Fenster in das Haus ein und machte sich anschließend unerkannt aus dem Staub. » mehr

16.01.2019, PP Unterfranken

 
60-jährige Frau tot aufgefunden

TREUCHTLINGEN. (70) Seit Mittwochnachmittag (16.01.2019) führte die Polizei in Treuchtlingen (Lkrs. Weißenburg – Gunzenhausen) intensive und umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach einer vermissten Frau durch. Die 60-Jährige wurde heute tot aufgefunden. » mehr

17.01.2019, PP Mittelfranken

 
Frauen gehen Prostitution nach – Kripo Deggendorf ermittelt

LKR. REGEN. Ende letzten Jahres gingen bei der Deggendorfer Polizei Hinweise über zwei Frauen ein, welche offensichtlich in Privatwohnungen eines Mehrfamilienwohnhauses der Prostitution nachgingen. In Absprache mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf nahmen die Beamten der Kriminalpolizeistation Deggendorf die weiteren Ermittlungen auf. » mehr

17.01.2019, PP Niederbayern

 
Tritte gegen den Kopf - Untersuchungshaftbefehle gegen zwei junge Männer

BAMBERG. Wegen eines versuchten Tötungsdeliktes ermitteln Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Bamberg gegen zwei junge Männer, die am frühen Mittwochmorgen im Bamberger Stadtteil Gartenstadt auf einen am Boden liegenden 21-Jährigen eintraten. Mittlerweile befinden sich die beiden Schläger in Untersuchungshaft. » mehr

17.01.2019, PP Oberfranken

 
Brand im Landshuter City Center (CCL) – 1. Nachtragsmeldung

LANDSHUT. Die Löscharbeiten im Landshuter CCL sind beendet. Die Verkehrssperrung werden nach und nach aufgehoben. » mehr

17.01.2019, PP Niederbayern

 
Bayerns Polizeihubschrauber ab sofort mit neuem Einsatzmittel für Wasser- und Eisrettung ausgestattet; Rescue Seat

Die Polizeihubschrauberstaffel Bayern besteht aus einer Flotte von acht Hubschraubern des Typs EC 135 P 3 und ist eine Dienststelle der Bayerischen Bereitschaftspolizei. Rund 120 Beamte und Angestellte halten den Dienstbetrieb der Hubschrauberstaffel im Flughafen München und in der Außenstelle in Roth aufrecht. Im Jahr 2018 wurden die Besatzungen bei nahzu 3000 Einsätzen eingesetzt, davon knapp 1000 Nachteinsätze, nahzu 100 Bergeinsätze und über 80 Unfälle auf dem Wasser. » mehr

17.01.2019, Bereitschaftspolizei

 
Einbruch in Juweliergeschäft – Fluchtfahrzeug aufgefunden – Weitere Erkenntnisse

BAMBERG / HIRSCHAID, LKR. BAMBERG. Der im Zusammenhang mit dem Einbruch in ein Juweliergeschäft in Bamberg entwendete, braune Mazda mit den Kennzeichen BA-V769, konnte nach einem Zeugenhinweis Mittwochnacht in Hirschaid sichergestellt werden. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Täter nach der Tat von Bamberg nach Hirschaid gefahren sind und mindestens einer dort mit dem Zug weggefahren ist. Die Kriminalpolizei bittet hier erneut um Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

17.01.2019, PP Oberfranken

 
Bei Personenkontrolle größere Menge Betäubungsmittel aufgefunden

NEUSTADT A. D. DONAU, LKR. KELHEIM. Am Dienstag, 15.01.2019, kurz vor drei Uhr morgens kontrollierte eine Zivilstreife einen 32-jährigen Mann am Stadtplatz. Der Mann aus Neustadt a. d. Donau führte eine größere Menge Betäubungsmittel mit. » mehr

17.01.2019, PP Niederbayern

 
Hoher Sachschaden bei Scheunenbrand

EBNATH/LKR. TIRSCHENREUTH: Durch den Brand einer Scheune, in der unter anderem zwei Blockheizkraftwerke untergebracht waren, entstand Sachschaden von ca. einer Million Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. » mehr

17.01.2019, PP Oberpfalz

 
Update 1 – Versuchter Raubüberfall auf Taxifahrer - Kripo Passau bittet um Hinweise

PASSAU. Wie bereits berichtet kam es heute (16.01.19) zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Taxifahrer in der Bahnhofstraße. Bisherige Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

16.01.2019, PP Niederbayern

 
Einbruch in Dingolfing – Korrektur der Pressemeldung

DINGOLFING. Die Pressemeldung von heute, 16.01.2019, muss hinsichtlich der Tatbeute berichtigt werden. Die Meldung muss richtigerweise lauten: Die Täter verloren auf der Flucht einen Teil der Tatbeute, diese konnte später von einem Polizeihund aufgefunden werden. » mehr

16.01.2019, PP Niederbayern

 
EILINFO Taxifahrer mit Waffe bedroht – Täter bislang flüchtig -

PASSAU, LKR. PASSAU. Am Mittwoch (16.01.19) wurde ein Taxifahrer mit einer Waffe bedroht. Der bislang unbekannte Mann ist flüchtig. Aktuell laufen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen. Es wird davor gewarnt Anhalter mitzunehmen bzw. verdächtige Personen anzusprechen. » mehr

16.01.2019, PP Niederbayern

 
Einbruch in Wohnhaus – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

DINGOLFING. Am Dienstag, 15.01.19, gegen 17.00 Uhr, hielt sich eine 13-Jährige im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in der Schwaiger Straße auf. » mehr

16.01.2019, PP Niederbayern

 
Serie von Sachbeschädigungen geklärt

ZAPFENDORF, LKR. BAMBERG. Eine Serie von Sachbeschädigungen in Zapfendorf beschäftigte seit dem Sommer 2017 die Polizeibeamten aus Bamberg und sorgte in der Bevölkerung für Aufmerksamkeit und Verunsicherung. Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es nun Kriminalbeamten, drei Mädchen im heutigen Alter von 13 bis 15 Jahren zu ermitteln, gegen die sich der Tatvorwurf erhärtete. » mehr

16.01.2019, PP Oberfranken

 
Schlag gegen die regionale Rauschgiftszene - Festnahmen und Sicherstellungen von Betäubungsmitteln im Bereich Traunreut und Traunstein

TRAUNREUT-TRAUNSTEIN. Im Zuge weitreichender und komplexer Ermittlungen wurden im Zeitraum von Juli 2018 bis Januar 2019 im Bereich Traunreut, Traunstein und Österreich mehrere Objekte durchsucht. Dabei wurden insgesamt 16 Personen vorläufig festgenommen, 6 davon gingen in Haft. Zudem wurden verschiedene Betäubungsmittel im Kilobereich sichergestellt. » mehr

16.01.2019, PP Oberbayern Süd

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen