Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Falsche Liebe im Internet – Polizei nimmt Betrüger fest – zwei Tatverdächtige in Haft

Gemeinsame Presserklärung des PP Unterfranken und der StA Aschaffenburg vom 16.07.2020
ASCHAFFENBURG. Eine 58-Jährige hatte sich nicht von einem Betrüger täuschen lassen. Als der Mann, zu dem sie über das Internet eine Beziehung aufgebaut hatte, einen hohen Geldbetrag von ihr forderte, verständigte sie die Kripo. Die nahm nicht nur den Geldabholer, sondern auch einen Hintermann fest. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden beide vorgeführt und befinden sich in Untersuchungshaft. » mehr

16.07.2020, PP Unterfranken

 
Cannabisgeruch drang aus dem Fenster - 180 Gramm Marihuana sichergestellt

WÜRZBURG - SANDERAU. Auf den intensiven Duft von Marihuana ist am Mittwochabend eine Zivilstreife der Operativen Ergänzungsdienste in der Schillerstraße aufmerksam geworden. Bei der Durchsuchung der Wohnung, aus der der Geruch kam, stellten die Beamten rund 180 Gramm Marihuana sicher. Im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen konnte der 26-jährige Mieter wieder auf freien Fuß gesetzt werden. » mehr

16.07.2020, PP Unterfranken

 
Nach Brandstiftung an Streifenwagen - Ermittlungskommission sucht gezielt nach Mitteiler des Brandes

WÜRZBURG / GROMBÜHL. Nach der Brandstiftung an einem Streifenwagen im Rahmen eines Einsatzes sucht die EKO „Bismarckturm“ nun insbesondere nach dem Zeugen, der den Beamten vor Ort den Brand am Freitagabend mitgeteilt hat. Für Hinweise aus der Bevölkerung ist weiterhin auch ein Medien-Upload-Portal eingerichtet. » mehr

16.07.2020, PP Unterfranken

 
Fahndung nach vermisstem 68-Jährigen – Wer hat den Senior gesehen?

BLANKENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Seit Dienstagabend wird ein 68-Jähriger aus Blankenbach vermisst. Da sämtliche Suchmaßnahmen bislang nicht zum Auffinden des Vermissten führten, bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe. » mehr

16.07.2020, PP Unterfranken

 
Enkeltrickbetrüger erbeuten Bargeld – Wer hat Verdächtiges beobachtet?

WÜRZBURG / LINDLEINSMÜHLE. Am Mittwochnachmittag haben unbekannte Trickbetrüger eine Seniorin um einen fünfstelligen Geldbetrag gebracht. Die Kripo Würzburg, welche zwischenzeitlich die Ermittlungen übernommen hat, hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. » mehr

16.07.2020, PP Unterfranken

 
Unbekannte beschädigten Denkmal am Hauptbahnhof – Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet?

WÜRZBURG / INNENSTADT. Im Zeitraum vom 01.06 bis 28.06.2020 wurde das Denkmal „Deportation“ am Bahnhofsvorplatz demoliert. Unbekannte beschädigten dabei Teile des Denkmals. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 1.100 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.

» mehr

15.07.2020, PP Unterfranken

 
Polizei stellt knapp 600 Gramm Marihuana sicher - 39-Jähriger in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 15.07.2020

KLEINLANGHEIM, LKR. KITZINGEN. Knapp 600 Gramm Marihuana hat in der Nacht auf Montag eine Streife der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried bei einem 39-Jährigen sichergestellt. Die Beamten nahmen den Mann noch am Parkplatz Steigerwald-Blick an der A 3 vorläufig fest und führten ihn am Montag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vor, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ. » mehr

15.07.2020, PP Unterfranken

 
Unbekannter versuchte Lkw aufzubrechen - 1.500 Euro Schaden

WÜRZBURG / DÜRRBACHAU. Ein bislang unbekannter Täter versuchte in der Zeit vom 03. bis 10. Juni die Fahrertüren an drei Sattelzugmaschinen aufzubrechen. In allen drei Fällen scheiterte der Täter mit seinem Vorhaben und machte sich anschließend unerkannt aus dem Staub. Die Kripo Würzburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise. » mehr

15.07.2020, PP Unterfranken

 
Nach Familienstreit in Untersuchungshaft

BAMBERG. Nachdem ein 58-Jähriger Dienstagnacht mit einem Küchenbeil auf seine Familie losgegangen war, ermittelt die Bamberger Kripo wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg sitzt der Mann in Untersuchungshaft. » mehr

16.07.2020, PP Oberfranken

 
Falsche Polizeibeamte erbeuten einen hohen sechsstelligen Eurobetrag

KULMBACH. Auf besonders dreiste Weise gelang es Trickbetrügern mit ihrer Masche des „Falschen Polizeibeamten“ im Juni dieses Jahres wiederholt einen auffällig hohen Geldbetrag zu erbeuten. Die Oberfränkische Polizei warnt erneut eindringlich vor diesem Phänomen. » mehr

15.07.2020, PP Oberfranken

 
Streit endet mit schwerer Kopfverletzung – Kripo Landshut ermittelt wegen Gefährlicher Körperverletzung

LANDSHUT. Bereits am Sonntag, 12.07.2020, kam es gegen 21.00 Uhr in einem Garten in der Erlenstraße zu einer folgenschweren Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. » mehr

14.07.2020, PP Niederbayern

 
Versuchter Diebstahl eines Wohnmobils - Zeugenaufruf

WINDORF, LKR. PASSAU. Bislang unbekannte Täter versuchten in der Nacht von 13.07. auf den 14.07.2020 auf dem Gelände eines Autohauses ein neues Wohnmobil im Wert von über 50.000 € zu stehlen, scheiterten aber vermutlich an der elektronischen Wegfahrsperre. » mehr

14.07.2020, PP Niederbayern

 

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen