Polizei Bayern » PP Unterfranken » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

Neueste Pressemeldungen

Hier finden Sie die aktuellsten Pressemitteilungen der Bayerischen Polizei. Für länger zurückliegende Ereignisse steht Ihnen das Pressearchiv zur Verfügung!


Einbruch in unbewohntes Reihenhaus – Kripo ermittelt

WÜRZBURG / LINDLEINSMÜHLE. In den vergangenen Tagen ist ein Unbekannter in ein zurzeit unbewohntes Anwesen eingebrochen. Der Täter entwendete zwei geringwertige Gemälde und entkam samt Beute unerkannt. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen. » mehr

22.02.2019, PP Unterfranken

 
Hinweis über versuchten Handtaschenraub – Kripo sucht wichtige Zeugen

WÜRZBURG / INNENSTADT. Im Zuge von Ermittlungen hat die Würzburger Kripo einen Hinweis über einen versuchten Handtaschenraub erhalten, der sich bereits Ende Januar in der Kaiserstraße ereignet haben soll. Laut Zeugenangaben war es der bislang noch unbekannten Besitzerin gelungen, den Angriff des Täters abzuwehren. Sie und ihr Begleiter werden nun dringend als Zeugen gesucht. » mehr

22.02.2019, PP Unterfranken

 
Der Fasching steht vor der Tür – die Polizei sorgt auch in der närrischen Zeit für Ihre Sicherheit

UNTERFRANKEN. Die Faschingszeit steht bevor und ehe die großen Umzüge und Feierlichkeiten starten, möchte die unterfränkische Polizei die Gelegenheit nutzen, sich im Vorfeld an die Feiernden zu wenden. Denn die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger ist uns auch in der fünften Jahreszeit ein wichtiges Anliegen. » mehr

22.02.2019, PP Unterfranken

 

Bei Ladendiebstahl ertappt – Täter versprüht Reizgas und flüchtet – Festnahme im Rahmen der Fahndung

SCHWEINFURT. Am Donnerstagvormittag hat ein zunächst Unbekannter aus einem Supermarkt geringwertige Gegenstände entwendet. Als der Langfinger auf frischer Tat ertappt wurde, versprühte er Reizgas und türmte zu Fuß. Insgesamt sieben Personen erlitten Augenreizungen. Sie kamen vorsorglich in ein Krankenhaus. Im Rahmen der Fahndung nahm die Schweinfurter Polizei einen dringend Tatverdächtigen vorläufig fest. » mehr

22.02.2019, PP Unterfranken

 
Unbeabsichtigte Schussabgabe in Bereitschaftspolizeigebäude – Niemand verletzt

WÜRZBURG / ZELLERAU. Zu einer unbeabsichtigten Schussabgabe ist es am Mittwochnachmittag in einem Büro der Bayerischen Bereitschaftspolizei gekommen. Verletzt wurde dabei niemand. » mehr

21.02.2019, PP Unterfranken

 
Rauschgiftermittlungen nach Darknetbestellung erfolgreich – 26-Jähriger in Untersuchungshaft

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 21.02.2019

LKR. MILTENBERG. Nachhaltige Ermittlungen der Kripo Aschaffenburg und der Aschaffenburger Staatanwaltschaft führten am Mittwoch zur Festnahme eines 26-jährigen Mannes. Dieser steht in Verdacht größere Mengen Rauschgift besessen zu haben und sitzt nun in Untersuchungshaft. » mehr

21.02.2019, PP Unterfranken

 

Junge Frau in Straßenbahn unsittlich berührt - Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURG/STADTGEBIET. Auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstätte wurde eine 17-jährige Würzburgerin von einem bislang unbekannten Mann unsittlich berührt. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls. » mehr

21.02.2019, PP Unterfranken

 

Einbrüche in Apotheke und Autohandel – Kripo ermittelt und sucht Zeugen

WÜRZBURG / LENGFELD. Gleich zwei Einbrüche haben sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im Stadtteil Lengfeld ereignet. Aus dem Firmengebäude eines Autohändlers entwendete ein Unbekannter Gegenstände im Wert von etwa 3.000 Euro. Bei einem weiteren Einbruch in eine Apotheke wurde Bargeld im unteren dreistelligen Bereich erbeutet. In beiden Fällen hat die Kripo Würzburg die weiteren Ermittlungen übernommen. » mehr

21.02.2019, PP Unterfranken

 
Rauschgift in Zimmer aufgefunden

LANDKREIS ERDING.
Rund 170 Gramm Marihuana, Kleinmengen Crystal (Methamfetamin), vermutlich LSD und weitere noch nicht näher verifizierte Betäubungsmittel fanden Rauschgiftfahnder am Donnerstag, 21.02.19, anlässlich einer Wohnungsdurchsuchung im Zuge eines Ermittlungsverfahrens gegen einen 19- Jährigen aus dem Landkreis Erding. » mehr

22.02.2019, PP Oberbayern Nord

 

Raubüberfall auf Tankstelle - Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern

INGOLSTADT.
Nach einem Raubüberfall auf eine Tankstelle am vergangenen Dienstag fahndet die Kriminalpolizei nun mit Lichtbildern aus der Überwachungskamera nach den bislang unbekannten Tätern. » mehr

22.02.2019, PP Oberbayern Nord

 
Schlägerei mit Messer - Zeugenaufruf

GERMERING, LKRS. FÜRSTENFELDBRUCK.
Im Zuge einer körperlichen Auseinandersetzung verletzte ein 18-Jähriger seinen 17-jährigen Kontrahenten nicht unerheblich mit einem Messer am Hals. Gegen den inzwischen festgenommenen Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. » mehr

22.02.2019, PP Oberbayern Nord

 
Verkehrsunfallstatistik 2018 des Polizeipräsidiums Niederbayern

NIEDERBAYERN, 19. FEBRUAR 2019: Verkehrsunfälle in Niederbayern leicht gestiegen. 89 getötete Verkehrsteilnehmer in 2018. » mehr

22.02.2019, PP Niederbayern

 
Ehedrama in Schongau - 64-Jährige tötet ihren Ehemann und begeht anschließend Suizid -

SCHONGAU, LKR. WEILHEIM-SCHONGAU. Am Donnerstag, 21.02.2019, wurde der Polizei ein Ehedrama mitgeteilt. Die 64-jährige Ehefrau tötete wohl ihren Ehemann und nahm sich anschließend das Leben. Die Kripo Weilheim übernahm unter der Sachleitung der Staatsanwaltschaft München II die weiteren Ermittlungen. » mehr

22.02.2019, PP Oberbayern Süd

 
Kontrollaktion der Kripo Passau

PFARRKICHEN, LKR. ROTTAL-INN. Am Donnerstag, 21.02.2019, startete in den frühen Morgenstunden die Kripo Passau mit Unterstützung zahlreicher Einsatzkräfte von Bayerischer Bereitschaftspolizei, Diensthundeführern der Operativen Ergänzungsdienste Passau sowie Beamten der Pfarrkirchener Polizei eine Kontrollaktion mit Schwerpunkt Rauschgift. » mehr

22.02.2019, PP Niederbayern

 
Tötungsdelikt auf Baustelle

MÜNCHEN/AU. Am Donnerstag, 21.02.2019, gegen 08:50 Uhr, rief ein Zeuge beim Polizeinotruf 110 an und teilte mit, dass in einer Baustelle in der Ohlmüllerstraße mehrere Schüsse abgegeben wurden. Es gab auch Meldungen, dass bereits Personen am Boden liegen sollten.
» mehr

21.02.2019, PP München

 
Bei Durchsuchungen verschiedene Betäubungsmittel sichergestellt

LANDKREIS DEGGENDORF; LANDKREIS REGEN. Die Kriminalpolizei Deggendorf führt in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf gegen sieben Personen Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Am Dienstag, 19.02.2019, wurden in den Landkreisen Deggendorf und Regen mehrere Wohnungen durchsucht, dabei konnten verschieden Betäubungsmittel sichergestellt werden. » mehr

21.02.2019, PP Niederbayern

  Rauschift DEG

 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Neue Dienstkleidung für die Bayer. Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen