Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.08.2021, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. August 2021

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).




Porsche überschlägt sich mehrfach und fängt an zu brennen | glücklicherweise keine Verletzten

KIRCHDORF. Am Sonntagmittag (01.08.2021) befuhr ein 56-Jähriger aus Recklinghausen mit seinem Pkw Porsche den rechten der zwei Fahrstreifen der BAB A 7 in Richtung Füssen. Zwischen den Anschlussstellen Dettingen und Berkheim kam er aufgrund einer Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, schlitterte auf der Seitenleitplanke entlang und rutschte die Böschung hinunter. Nachdem sich der Porsche mehrmals überschlagen hatte, durchbrach er den Wildschutzzaun und fing an zu brennen. Glücklicherweise konnte der Unfallverursacher sich und seinen 15-jährigen Sohn und seine 18-jährige Tochter rechtzeitig aus dem Fahrzeug befreien. Wie durch ein Wunder war niemand verletzt worden.
Die Brandlöschung und Absicherung der Unfallstelle übernahm die Feuerwehr Erolzheim. An dem Pkw Porsche entstand Totalschaden (ca. 50.000 Euro). An Leitplanken und Zäunen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.800 Euro.

(APS Memmingen)


Opel fängt plötzlich an zu brennen - Totalschaden

MINDELHEIM. Am frühen Sonntagnachmittag (01.08.2021) befuhr ein 36-Jähriger aus Donauwörth mit seinem Pkw Opel die BAB A 96 in Richtung Lindau. Auf Höhe der Anschlussstelle Mindelheim bemerkte er plötzlich Rauch aus der Motorhaube aufsteigen und hielt auf dem Seitenstreifen. Nachdem er sich aus dem Fahrzeug gerettet hatte, verständigte er die Feuerwehr Mindelheim. Der Pkw Opel wurde durch den Brand total zerstört. (Schaden ca. 10.000 Euro). Aufgrund der starken Hitzeentwicklung kam es auch zu einer Beschädigung der Fahrbahndecke.
(APS Memmingen)


Mitarbeiter des Allgäu Airports angefahren

MEMMINGERBERG. Am Sonntagvormittag, den 1. August 2021, sprach ein Mitarbeiter des Allgäu Airports eine Fahrerin eines Pkw Mercedes an, die mit ihrem Fahrzeug im absoluten Halteverbot stand. Auf die Bitte hin, den Bereich zu verlassen und einen zugelassenen Parkplatz aufzusuchen, kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung und die Grenzpolizeigruppe der PI Memmingen wurde verständigt. Bevor diese eintraf, fuhr die 37-jährige Frau prompt und unvermittelt los und touchierte den 47-jährigen Flughafenmitarbeiter, der „Gott sei Dank“ nur leicht am Bein verletzt wurde. Die Frau muss nun mit einer Strafanzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Gefährliche Körperverletzung und Nötigung rechnen, außerdem wird die Fahrerlaubnisbehörde mit dem Ziel informiert, die charakterliche Fahrereignung zu prüfen.
(GPG Memmingen)


Verkehrsunfallflucht in Memmingen

MEMMINGEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (31.07.-01.08.21) fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen in der Erfurter Straße am Straßenrand geparkten Pkw an. Der beschädigte Pkw der Marke Peugeot, Farbe schwarz, wies einen Schaden im Bereich der Fahrertüre auf. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Rufnummer 08331-1000.
(PI Memmingen)


Stau-Umfahrer wird angegriffen

BUXHEIM. Schubsen, beleidigen und gegen den Pkw treten war das Resultat einer Auseinandersetzung am Sonntagmittag in Buxheim. Nach bisherigen Ermittlungen befuhr ein 57-jähriger Pkw-Lenker eine nur für die Land-oder Forstwirtschaft freigegebene Straße mit dem Ziel, den Stau auf der Bundesautobahn zu entgegen. Dies missfiel einem aus Buxheim stammenden Mann, der infolge gegen den Pkw des „Stau-Umfahrers“ trat. Im weiteren Verlauf schubse und beleidigte er diesen. Die eintreffende Streifenbesatzung beruhigte die Gemüter und beendete den Streit.
(PI Memmingen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen