Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

19.06.2021, PP Schwaben Süd/West


Verkehrsunfall mit Personenschaden

JENGEN. Am 19.06.2021 gegen 10:55 Uhr ereignete sich in der Sonnenstraße ein schwerer Verkehrsunfall.


Ein 26-jähriger Pkw-Fahrer aus Jengen übersah beim Abbiegen auf das dortige Tankstellengelände ein entgegenkommendes Tandemfahrrad besetzt mit zwei Langerringern. Dabei erfasste er das Tandem frontal. Die vorne sitzende, 58-jährige Tandemfahrerin wurde leicht verletzt. Sie kam mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kaufbeuren. Der hinter ihr sitzende 57-Jährige hatte nicht so viel Glück. Er erlitt schwere Verletzungen an den Beinen und wurde deshalb sofort mit dem Hubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde auf staatsanwaltschaftliche Anordnung ein Gutachter zur Unfallaufnahme hinzugezogen.
(PI Buchloe)


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen