Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

10.06.2021, PP Schwaben Süd/West


Kieslaster kippt um - Fahrbahn der Staatsstraße für mehrere Stunden gesperrt

SALGEN LKR UNTERALLGÄU. Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr fuhr ein mit Frostschutzkies beladener Sattelzug die Staatsstraße von Zaisertshofen in Richtung Salgen.


Etwa ein Kilometer vor Salgen, kam der Fahrer des Lkws aus Unachtsamkeit nach rechts ins Bankett. Daraufhin verriss er das Lenkrad so stark nach links, dass das Fahrzeuggespann quer auf die Fahrbahn umkippte. Mehrere Tonnen Kies und der umgekippte Lkw mussten mittels Kran geborgen werden, weshalb die Staatsstraße rund 4 Stunden gesperrt war. Der Lkw-Fahrer wurde durch den Unfall nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 25.000 Euro. Vor Ort waren unter anderem die Feuerwehren Hausen und Salgen zur Bergung des Lkws und Reinigung der Fahrbahn. (PI Mindelheim)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen