Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

23.05.2021, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 23. Mai 2021

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Spektakulärer Unfall in Waschanlage

LINDAU. Am Pfingstsamstagnachmittag ereignete sich in einer Waschanlage in Lindau ein spektakulärer Unfall, bei dem ein Schaden von fast 300 000 Euro entstand.
Bereits in der Waschanlage, beim Trocknungsvorgang, stand ein hochwertiges Fahrzeug, während am Beginn der knapp 30 Meter langen Waschstraße ein weiteres hochwertiges Fahrzeug wartete.
Ein 80-jähriger Autofahrer, der als Dritter in der Reihe stand, war wohl mit der Bedienung seines leistungsstarken Elektrofahrzeuges überfordert und trat den Kick-Down durch, so dass er die beiden Fahrzeuge vor ihm durch die gesamte Waschstraße schob und nur durch das ,am Ende befindliche Garagentor, aufgehalten werden konnte. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.
Nur durch großes Glück wurde niemand, der sich in unmittelbarer Nähe befindlichen Arbeiter der Waschstraße, verletzt. Lediglich der, im vorderen Fahrzeug sitzende, Fahrer erlitt ein Schleudertrauma.


Bepflanzungsschutz abgebrochen

LINDENBERG. Zwischen Mittwoch, den 19.05.2021 und Freitag, den 22.05.2021, wurde in Lindenberg, in einer Baum-Neuanpflanzung unterhalb des Humboldt-Institutes, ein, aus Kunststoffröhren und Holzstäben bestehender, Bepflanzungsschutz abgebrochen. Der hierbei entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 70 Euro. Zeugenhinweise zur Tat an die Polizei Lindenberg unter 08381-92010.
(PI Lindenberg)


Betrunkener Radfahrer fährt Fußgänger an

LINDENBERG. Ein 46-jähriger E-Bikefahrer fuhr die Bismarckstraße entlang und stieß dabei von hinten gegen einen 16-jährigen Fußgänger. Beide stürzten daraufhin zu Boden, wobei sich der Fußgänger eine Schürfwunde am Knie zuzog. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, fuhr der E-Bike Lenker unter Einfluss von Alkohol. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. (PI Lindenberg)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Bürger-Infoportal
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Bürger-Infoportal

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen