Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.04.2021, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 11. April 2021

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Fensterscheiben eingeschlagen

OTTOBEUREN. In den späten Abendstunden des 10.04.2021 schlugen zwei junge Männer aus Ottobeuren die Scheibe eines Wohnhauses ein. Zudem schlugen sie eine Fensterscheibe einer leerstehenden Gaststätte ein und verschafften sich Zutritt zu dieser. Die beiden Männer konnten noch in der Gaststätte durch die Polizeistreifen angetroffen werden. Nachdem einer der Männer dem Platzverweis der Beamten nicht nachkam und zudem stark betrunken war, wurde er in Gewahrsam genommen. Beide Männer erwarten nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Sie verstießen zudem gegen die Ausgangssperre.
(PI Memmingen)


Pkw beschädigt

OTTOBEUREN. In Ottobeuren wurden in der Dr-Karl-Lenz-Straße in der Nacht vom 09. auf den 10.04.2021 drei am Fahrbahnrand geparkte Pkw verkratzt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) entgegen.
(PI Memmingen)


Haustüre beschädigt

MEMMINGEN. Am 10.04.2021 wurde festgestellt, dass die Haustür des Wärterhäuschens neben dem Hexenturm in der Memminger Schlossergasse beschädigt wurde. Ein genauer Tatzeitraum ist bisher unbekannt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) entgegen.
(PI Memmingen)


Verkehrsunfallflucht

MEMMINGEN. Am 10.04.2021, gegen 19:30 Uhr, kam es in Memmingen im Kreuzungsbereich der Fraunhoferstraße und der Rudolf-Diesel-Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Abbiegevorgang eines unbekannten Pkws löste sich eine Radkappe, welche daraufhin gegen einen stehenden Pkw rollte und diesen beschädigte. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) entgegen.
(PI Memmingen)


Verkehrsunfallflucht

BOOS. Am 10.04.2021, zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr, wurde in der Memminger Straße in Boos ein geparkter Pkw durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug am Seitenspiegel beschädigt. Auch vom verursachenden Fahrzeug lagen Spiegelteile am Boden. Der Verursacher entfernte sich jedoch, ohne die Personalien zu hinterlassen. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Memmingen (08331/100-0) entgegen.
(PI Memmingen)


Ruhestörung führt zu mehreren Straftaten

MEMMINGEN. Am 11.04.2021 wurde in Memmingen gegen 00:45 Uhr laute Musik aus einer Wohnung mitgeteilt. Nachdem zwei Anwohnerinnen bereits selbst versuchten, mit den Lärmverursachern Kontakt aufzunehmen, hielten sich die beiden Gäste nackt vor der Wohnungstür auf und manipulierten vor den beiden Frauen gegenseitig an ihrem Glied. Zudem trugen die beiden Männer Tätowierungen mit nationalsozialistischem Hintergrund, die als Kennzeichen verfassungswidriger Organisation einzustufen sind. Ein Gast musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen werden. Ferner verstießen die beiden Gäste und der Wohnungsinhaber gegen die gültige Kontraktbeschränkung.
(PI Memmingen)


Unfall bei Waldarbeiten

SONTHEIM. Am Nachmittag des 10.04.2021 wurde eine Streife der PI Mindelheim zu einem Waldunfall nach Sontheim gerufen. Zwei Waldarbeiter hatten dort an einem Holzspalter Arbeiten durchgeführt. Aufgrund eines Bedienfehlers an einer verwendeten Zugmaschine setzte sich diese plötzlich in Bewegung und klemmte einen der Arbeiter mit der Frontladerschaufel am Spalter ein. Der Arbeiter erlitt dabei mittelschwere Verletzungen an seinem Bein, konnte aber am Abend das Krankenhaus bereits wieder verlassen. (PI Mindelheim)


Unsachgemäße Entsorgung von Altreifen

BAD WÖRISHOFEN/KIRCHDORF. Ein bislang unbekannter Täter entledigte sich seiner ca. 30 Autoreifen inkl. der Felgen in einem Container auf einem Privatgrundstück am Theresienberg. Der Containerbesitzer war hierüber natürlich nicht erfreut und erstattete deswegen Anzeige. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter der Tel. 08247/96800 entgegen. (PI Bad Wörishofen)


Fahren ohne Versicherung

BAD WÖRISHOFEN. Am Samstagnachmittag kontrollierte die Polizei in der Kirchdorfer Straße einen Mann, der mit einem Elektroroller unterwegs war. Diese Roller bedürfen einer Versicherung. Eine Teilnahme am Straßenverkehr ist sonst nicht gestattet. Da er diese Versicherung nicht vorweisen konnte, erwartet ihn nun eine Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz. Die Weiterfahrt wurde ihm nicht gestattet. (PI Bad Wörishofen)


Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

TÜRKHEIM. Zwei Leichtverletzte und ca. 17 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Samstagvormittag. Der 38-jährige Unfallverursacher missachtete an einer Kreuzung die Vorfahrt einer 18-jährigen Fahrzeugführerin. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrzeuge stark beschädigt und waren teilweise nicht mehr fahrbereit. Zudem klagten zwei Mitfahrerinnen des Unfallverursachers im Anschluss über leichte Schmerzen. Sie begaben sich im Weiteren selbstständig in ärztliche Behandlung. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (PI Bad Wörishofen )


Fahren ohne Fahrerlaubnis

TÜRKHEIM. Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagvormittag, den 10.04.2021, kontrollierte eine Streife der Polizei Bad Wörishofen einen Unterallgäuer, welcher mit einem Pkw - Anhänger Gespann unterwegs war. Wie sich herausstellte war er nicht im Besitz der dafür notwendigen Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde deshalb unterbunden und ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. (PI Bad Wörishofen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen