Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.04.2021, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 11. April 2021

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Mit über 1,1 Promille durch Buchloe

BUCHLOE. Am Samstagabend wurde ein 32-jähriger Mann in Buchloe einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Gespräch mit dem Mann wurde ein deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen. Der daraufhin erfolgte Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Den Herrn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.
(PI Buchloe)


Ladendiebstahl

KAUFBEUREN. Am Samstagvormittag wurde eine 86-jährige Kaufbeurerin von einem Kunden eines Neugablonzer Verbrauchermarktes dabei beobachtet, wie sie heimlich einige Lebensmittel in ihre Jackentasche steckte. Als die Dame daraufhin vom Personal des Marktes angesprochen wurde, kam das Diebesgut in Form von zwei kleinen Packungen Hefe, sowie einer Knolle Knoblauch zum Vorschein. Die Dame führte eigentlich genug Bargeld bei sich, um die Waren regulär bezahlen zu können. Bei der polizeilichen Aufnahme des Sachverhaltes wurden dann in ihrer Jackentasche noch ein Paar original verpackter Ohrringe aufgefunden. Die Polizei prüft nun, ob diese in einer nahe gelegenen Drogerie entwendet wurden. (PI Kaufbeuren)


Spiegel an einem geparkten Pkw abgetreten

MARKTOBERDORF. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden an einem in der Otto-Geiger-Straße in Marktoberdorf geparkten schwarzen Mercedes beide Außenspiegel mutwillig abgetreten. Sonstige Pkw, die in der Nähe standen, blieben unbeschädigt. Es entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Marktoberdorf unter 08342/96040. (PI Marktoberdorf)


Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

BIESSENHOFEN. Am Samstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. In der Füssener Straße in Biessenhofen mussten zwei Pkw verkehrsbedingt halten, dies übersah ein nachfolgender Pkw und fuhr dem zweiten wartenden Pkw mit voller Wucht auf. Diesen schob er dadurch noch auf den vor diesem wartenden, ersten Pkw, wobei auch dieser durch die Wucht des Aufpralles noch nach vorne versetzt wurde. Dabei wurden im zweiten Pkw zwei Insassen leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. (PI Marktoberdorf)


Pkw beschädigt

FÜSSEN. Im Zeitraum vom 01.04.2021 bis 10.04.2021 wurde in der Hochstiftstraße in Füssen ein weißer Pkw mutwillig beschädigt. Das Auto wurde vom Besitzer in einem unbeschädigten Zustand abgestellt. Am 10. April stellte der Besitzer in der Windschutzscheibe mehrere Einschlaglöcher fest. Es entstand ein Schaden von ca. 2000 Euro. Hinweise zum Täter oder Tathergang bitte an die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362-91230 melden. (PI Füssen)


Fahren ohne Fahrerlaubnis

LECHBRUCK AM SEE. Am Samstagabend wurde ein 17-jähriger Ape-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Nachfrage händigte dieser seine Prüfbescheinigung aus. Da die Ape schneller als 25 km/h fahren kann, wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Strafverfahren eingeleitet. (PI Füssen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • 75 Jahre Bayerische Polizei
  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Polizeiorchester Bayern

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

75 Jahre Bayerische Polizei

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel


Kontakt aufnehmen