Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.02.2021, PP Schwaben Süd/West


Polizei rüstet sich für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf

OBERSTDORF. Am 23.02.2021 werden die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf eröffnet. Trotz der geänderten Rahmenbedingungen wird die Polizei die Sicherheit und Ordnung rund um die Veranstaltungsorte sicherstellen.


Bereits mit Bekanntwerden der Entscheidung auf dem 50. FIS-Kongress 2016 in Cancun, dass die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf ausgetragen wird, hat das PP Schwaben Süd/West mit ersten Einsatzvorbereitungen begonnen. Die Erfahrungen aus den Einsätzen anlässlich der jährlichen Vier-Schanzen-Tournee, der Tour de Ski und der Ski-Flug-WM 2018 flossen kontinuierlich in die polizeilichen Planungen ein.

Mit Beginn der Corona-Pandemie liefen die Einsatzvorbereitungen der Polizei auf das sportliche Großereignis stets angepasst an die stark veränderten Rahmenbedingungen, die ab diesem Zeitpunkt einer hohen Dynamik unterlagen. Alle Konzepte sind laufend auf die neue Lage zugeschnitten worden und die Einsatzkräfte sind auch auf besondere Ereignisse im Einsatzverlauf vorbereitet.

Einsatzleiter Sven-Oliver Klinke: „Wir freuen uns auf die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oberstdorf, auch wenn die Bedingungen anders sind als erwartet. Die Polizei wird ihren Beitrag zum Gelingen der Weltmeisterschaften beitragen.“

Zum Selbstverständnis des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West gehörte es von Anfang an, sich in die Gremienarbeit der Beteiligten einzubringen. Dient dies doch in besonderer Weise dem Kennenlernen und dem Verständnis für die Belange der einzelnen Sparten. Die Abstimmungen mit dem Veranstalter, den Verantwortlichen des Marktes Oberstdorf sowie allen beteiligten Behörden und Institutionen verliefen stets konstruktiv und in einem guten Miteinander.

Auch wenn die Nordische Ski-WM aufgrund der Corona-Bestimmungen ohne Zuschauer stattfinden muss, bleibt doch der Charakter einer international beachtetet Weltmeisterschaft in zwei modernen Stadien erhalten. Der Veranstalter erwartet hunderte Sportler mit ihren Betreuern aus über 60 Nationen. Insgesamt werden mehrere tausend haupt- und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer ihren Beitrag zur Durchführung des Sportereignisses leisten. Das weltweite Medieninteresse unterstreicht die große Bedeutung dieses Sportereignisses. Die Verantwortlichen haben ein umfangreiches Maßnahmenpaket aufgelegt, um die Gesundheit und Sicherheit aller zu schützen.

Ein strenges Hygienekonzept auch für die polizeilichen Einsatzkräfte, das im Vorfeld interdisziplinär abgestimmt wurde, ist selbstverständlich.

Für die Dauer der Weltmeisterschaften errichtet die Polizei temporär in Absprache mit dem Veranstalter und der Marktgemeinde eine moderne Videoüberwachungsanlage. Sie dient der Sicherheit aller Veranstaltungsteilnehmerinnen und Veranstaltungsteilnehmer sowie der Bürgerinnen und Bürger im Großraum Oberstdorf. Die überwachten Flächen sind entsprechend gekennzeichnet.

Der polizeiliche Fokus während der Weltmeisterschaften wird auf der Einhaltung der aktuell geltenden Infektionsschutzmaßnahmen liegen. Die Polizei rechnet insbesondere mit stark eingeschränkten Parkplatzkapazitäten im Großraum des Marktes Oberstdorf, insbesondere an den Wochenenden und bei guter Witterung.
„Wir vertrauen auf das Verständnis und die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere wenn es um die Einhaltung der aktuell gültigen Infektionsschutzregelungen geht. Die Polizei wird flexibel, lageangepasst und mit dem nötigen Fingerspitzengefühl agieren.“, so Polizeioberrat Klinke.
(PP Schwaben Süd/West)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen