Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

02.12.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. Dezember 2020 - Nachtrag

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.



Einbruch in Jugendzentrum

MINDELHEIM. Im Zeitraum von Montagmittag, 12:00 Uhr bis Mittwochvormittag, 08:00 Uhr drangen bislang unbekannte Täter über ein eingeschlagenes Kellerfenster in das Jugendzentrum im Gewerbegebiet ein. Dabei verletzte sich wohl ein Täter, da Blutspuren gesichert werden konnten. Die Täter entwendeten neben Büroinventar, auch ein Schlagzeug, ein Keyboard und ein Mischpult. Der Entwendungsschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Zeugen die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich an die Polizei Mindelheim unter Tel.: 08261/7685-0 zu wenden.
(PI Mindelheim)


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen