Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

31.10.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 31. Oktober 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Verkehrsunfall – Vorderrad auf Abwegen

MEMMINGEN: Ein Fahrzeugführer verlor während der Fahrt sein rechtes Vorderrad. Er befuhr mit seinem Pkw die Heimertinger Straße in Steinheim, als sich plötzlich sein rechtes Vorderrad löste und in den Gegenverkehr rollte. Hierbei traf es einen entgegenkommenden Pkw unter anderem an der Frontstoßstange. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Grund hierfür war, dass der Fahrzeugführer die Radmuttern ohne Drehmomentschlüssel festgezogen hatte. (PI Memmingen)

Besonders schwerer Diebstahl von Baumaschinen - Schaden im fünfstelligen Bereich

ERKHEIM: In der Nacht von Donnerstag, den 29.10.2020 auf Freitag, den 30.10.2020 wurden in Erkheim in der Eidlerholzstraße bei einer dort ansässigen Firma Baustellenfahrzeuge aufgebrochen, die sich auf dem Kiesabstellplatz, seitlich von der A96, befanden. Die unbekannten Täter brachen in die Fahrzeuge ein und entwendeten Werkzeug und Akku-Baumaschinen im Wert von ca. 10.000 Euro.
Wer im Tatzeitraum entsprechende Beobachtungen gemacht hat und Hinweise zur Tat geben kann, wird gebeten sich umgehend an die Polizei Mindelheim (Tel.08261/76850) zu wenden. (PI Mindelheim)

Unfallflucht in Mindelheim

MINDELHEIM: Am Freitag den 30.10.2020 im Zeitraum zwischen 10.00 Uhr und 17.30 Uhr wurde ein in der Bürgermeister-Weiß-Straße geparkter Pkw von einem unbekannten Täter angefahren. Das Schadensbild lässt darauf schließen, dass der unbekannte Täter beim rückwärtigen Rangieren in die linke vordere Seite des geparkten Pkw hineinfuhr. Im Anschluss entfernte sich der Täter ohne den Unfall bei der Polizei zu melden. Der Sachschaden an dem geparkten Pkw beläuft sich auf 3.500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim unter der 08261/7685-0 zu melden. (PI Mindelheim)

Verkehrsunfallflucht

BAD WÖRISHOFEN: Im Zeitraum zwischen dem 29.10.2020 um 11.00 Uhr und dem 30.10.2020 um 09.30 Uhr wurde in der Oberen Mühlstraße ein Pkw, BMW in schwarz angefahren. Der Unfallverursacher ist derzeit unbekannt. Am Fahrzeug des Geschädigten entstand eine Delle an der rechten Fahrzeugseite hinten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Telefonnummer 08247/96800 entgegen. (PI Bad Wörishofen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen