Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

11.08.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 11. August 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Auto überschlägt sich mehrfach

JETTINGEN-SCHEPPACH / BAB 8. Nachdem ein 24-Jähriger am Steuer kurz eingeschlafen war, kam es am Montagabend zu einem Unfall auf der A 8. Der Mann wurde mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, sein Auto musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.
Gegen 22.20 Uhr war der 24-Jährige auf dem rechten Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Burgau in Richtung Stuttgart gefahren. Etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Burgau nickte er ein, wobei sein Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam, im Bankett über einen Leitpfosten fuhr und schließlich auf die Leitplanke auffuhr. Das Auto hob ab und überschlug sich mehrmals. Dabei wurde eine Notrufsäule zerstört. Rundum demoliert blieb der Wagen letztlich auf der Leitplanke stehen. Die alarmierte Feuerwehr aus Zusmarshausen sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Den Gesamtschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 24.000 Euro an.
(APS Günzburg)


Körperverletzung

KRUMBACH. Am Montag, gegen 19.00 Uhr kam es im Bereich des Freibads zu wechselseitigen Körperverletzungen zwischen zwei Personengruppen. Auslöser hierfür waren verbale Streitigkeiten zwischen zwei Jugendlichen, in dessen Verlauf ein Erwachsener plötzlich auf einen der Jugendlichen einschlug. Sämtliche beteiligte Personen wurden bei der Auseinandersetzung leicht verletzt und müssen jetzt mit entsprechenden Anzeigen rechnen.
(PI Krumbach)


Verkehrsunfall mit Mähdrescher

WALDSTETTEN. Am 10.08.2020 gegen 15.00 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße GZ 4 zwischen Waldstetten und Oxenbronn ein Verkehrsunfall, an dem ein Mähdrescher beteiligt war. Ein 54-jähriger Mann fuhr mit dem Mähdrescher auf der GZ 4 Richtung Oxenbronn, daran war ein Anhänger für das Mähwerk angebracht. Zur selben Zeit fuhr ein 18-jähriger Mann mit seinem Pkw in dieselbe Richtung. Der Mann wollte den Mähdrescher vor ihm überholen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Mann jedoch mit seinem Pkw auf den Anhänger des Mähdreschers auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 13.500 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.
(PI Günzburg)


Diebstahl

GÜNZBURG. In der Zeit von 04.08.20, 07.00 Uhr bis 07.08.20, 16.00 Uhr wurde aus einem Ärztezimmer des Krankenhaus Günzburg mehrmals Geld aus einer Handtasche entwendet. Der bislang unbekannte Täter hatte sich jeweils Zutritt in das Zimmer verschafft und dort das Geld entwendet. Insgesamt wurde Bargeld in einer Höhe einer niedrigen dreistelligen Summe entwendet.
(PI Günzburg)


Fälschung technischer Aufzeichnungen und Verstoß gegen das Fahrpersonalgesetz

LEIPHEIM. In den Nachmittagsstunden des 10.08.2020 unterzogen Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm den 56-jährigen türkischen Fahrer eines Sattelzugs mit türkischer Zulassung auf der BAB A 8 im Bereich der Tank- und Rastanlage Leipheim einer Schwerverkehrskontrolle. Beim Auslesen der Fahrzeugdaten stellten die Polizeibeamten Unregelmäßigkeiten bei den Aufzeichnungen fest. Die Überprüfung ergab, dass der Fahrer neben der eigenen Fahrerkarte zeitweise die Fahrerkarte einer anderweitigen Person verwendet hatte, um hierdurch bei einer Kontrolle seine Lenkzeitüberschreitungen zu verbergen.
Die „zweite“ Fahrerkarte wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer ordneten die Beamten eine Sicherheitsleistung im vierstelligen Bereich an. Gegen den Fahrzeughalter wird eine separate Anzeige erstattet.
(VPI Neu-Ulm)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen