Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

16.07.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 16. Juli 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Fahrräder gestohlen

SENDEN. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde vom Fahrradabstellplatz am Bahnhof ein Fahrrad im Wert von ca. 50 Euro gestohlen. Weiterhin wurde im Tatzeitraum von Sonntag bis Dienstag aus einem Schrebergarten in Wullenstetten ein Damenrad im Wert von ca. 100 Euro entwendet.
(PSt Senden)


Drogenfahrt

NEU-ULM. Bei einer Verkehrskontrolle gegen 01.50 Uhr in der Memminger Straße stoppte eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm einen 24-jährigen Pkw-Lenker unter Drogeneinfluss. Ein Drogenvortest war positiv auf THC und Kokain, so dass bei ihm eine Blutentnahme durchgeführt und sein Fahrzeugschlüssel zur Unterbindung der Weiterfahrt sichergestellt wurde. Gegen ihn wird nun wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz ermittelt.
(PI Neu-Ulm)


Sachbeschädigung an Pkw

NEU-ULM. In der Ganghoferstraße wurde im Zeitraum von Samstag, 11.07.2020, 23.00 Uhr, bis Montag, 13.07.2020, 06.00 Uhr, ein geparkter Pkw von einem bisher unbekannten Täter beschädigt. Der oder die Täter zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand die Heckklappe und die rechte Fahrzeugseite an einem schwarzen Kia, wodurch ein Schaden von etwa 500 Euro entstand. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt gegen Unbekannt und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.
(PI Neu-Ulm)


Ladendiebstahl

ILLERTISSEN. Am Mittwochnachmittag beobachtete die Angestellte eines Supermarktes in der Friedrich-Ebert-Straße eine Frau beim Ladendiebstahl. Die 72-Jährige versteckte mehrere Verkaufsartikel unter ihrer Jacke und passierte den Kassenbereich ohne zu bezahlen. Hiernach konnte sie im Außenbereich des Supermarktes von der Zeugin gestellt werden. Die verständigten Polizeibeamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahl ein.
(PI Illertissen)


Sachbeschädigung

ILLERTISSEN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, im Zeitraum zwischen 00.30 Uhr und 07.00 Uhr, beschädigte ein unbekannter Täter im Bereich des Einsteinrings einen geparkten Pkw. An dem schwarzen Daimler wurde mutwillig die Radioantenne verbogen. Der entstandene Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Tel. 07303/9651-0.
(PI Illertissen)


Versammlung und Mahnwache: Wiederherstellung aller Grundrechte

PFAFFENHOFEN. Am Mittwochabend (15.07.2020) versammelten sich von 19.00 Uhr bis 20.05 Uhr 54 Teilnehmer einer angemeldeten Versammlung auf dem Rathausplatz in Pfaffenhofen. Außerhalb des markierten Versammlungsbereiches hielten sich drei Personen auf und verfolgten das Versammlungsgeschehen zumindest zeitweise. Außer dem Versammlungsleiter sprachen drei weitere Personen. Die Versammlung verlief bei kühlem Wetter absolut friedlich und störungsfrei.
(PI Weißenhorn)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen