Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

03.07.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 3. Juli 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Fahrt unter Drogeneinfluss

THANNHAUSEN. Am Donnerstag, 02.07.2020, gegen 15.35 Uhr, wurde ein 21-jähriger Pkw-Fahrer in Nettershausen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Gegenüber den Beamten gab er an, am Vortag aus medizinischen Gründen Marihuana konsumiert zu haben. Er legte ein entsprechendes Rezept vor. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest fiel positiv aus. Es musste eine Blutentnahme angeordnet werden. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Den 21-Jährigen erwartet eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige mit Fahrverbot, weil es auch unter Einfluss legal konsumierter Betäubungsmittel nicht erlaubt ist, ein Kraftfahrzeug zu führen.
(PI Krumbach)


Fahrraddiebstahl

THANNHAUSEN. Am Donnerstag, 02.07.2020, in der Zeit von 14.00 - 17.00 Uhr, wurde in Thannhausen ein schwarz/rotes Mountainbike der Marke „Shockblaze“, im Wert von 300 Euro entwendet. Das Fahrrad stand zur Tatzeit unversperrt auf dem Fahrradabstellplatz eines Verbrauchermarktes in der Edm.-Zimmermann-Str. in Thannhausen. Zeugen, welche Hinweise zu diesem Fahrraddiebstahl geben können, sollen sich bitte bei der PI Krumbach, Tel. 08282 905111, melden.
(PI Krumbach)


Versuchter Trickbetrug

GÜNZBURG. Am frühen gestrigen Nachmittag erhielt eine Dame einen Anruf einer Mitarbeiters einer angeblichen Softwarefirma. Dieser teilte der Dame am Telefon mit, dass festgestellt wurde, dass es mit ihrem Computer Probleme geben würde. Unter diesem Vorwand versuchte der Anrufer einen Fernzugriff auf den Computer der Dame zu erlangen, entweder um Daten auszuspähen oder um für eine angebliche Problembeseitigung und eine Freischaltung des PC einen Geldbetrag zu fordern. Auch aufgrund der medialen Berichterstattung erkannte die Dame den Betrugsversuch und beendete das Telefongespräch. Vor dieser bekannten Betrugsmasche wird nochmals ausdrücklich gewarnt, auch mit dem Hinweis keinen Fernzugriff auf die eigene EDV von nicht autorisierten Personen zuzulassen.
(PI Günzburg)


Sachbeschädigung

GÜNZBURG. In dem Zeitraum vom 01.07.2020, 22.00 Uhr bis 02.07.2020, 05.00 Uhr wurde der Garten eines Wohnanwesens in der Maria-Theresia-Straße unberechtigt betreten. Am Haus wurden das Fallrohr einer Dachrinne und an einem Eck des Hauses der Putz beschädigt. Der oder die bislang unbekannten Täter verursachten dabei einen Schaden von ca. 200 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem bzw. den Tätern machen können oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.
(PI Günzburg)


Unfallflucht

GÜNZBURG. Auf einem Parkplatz eines Autohofes in der Wilhelm-Maybach-Straße stieß mutmaßlich der Fahrer eines Lkws gegen einen geparkten Lkw und beschädigte diesen. Anschließend entfernte sich der unbekannte Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem beschädigten Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Günzburg, Tel.: 08221/919-0, erbeten.
(PI Günzburg)


Verkehrsunfälle

GÜNZBURG. Eine 79-jährige Pkw-Fahrerin wollte gestern Vormittag in der Ludwig-Heilmeyer-Straße auf dem Parkplatz eines Ärztehauses in eine Parklücke einfahren. Dabei streifte sie einen bereits geparkten Pkw und verursachte hierbei einen Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.
(PI Günzburg)

ICHENHAUSEN. Eine 20-Jährige parkte gestern Nachmittag ihren Pkw auf einem Parkplatz in der Krumbacher Straße. Da sie mutmaßlich ihr Fahrzeug nicht ausreichend gegen ein Wegrollen gesichert hatte, setzte sich der Pkw auf dem abschüssigen Parkplatzgelände in Bewegung und rollte rückwärts gegen ein ebenfalls geparktes Fahrzeug. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.
(PI Günzburg)



 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen