Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

30.06.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 30. Juni 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Diebstahl einer Handtasche

NEU-ULM. Am Montagnachmittag befand sich eine 60-jährige beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft in der Leipheimer Straße. Dort legte sie kurzzeitig ihre lila Stofftasche, welche mit Katzenmotiven verziert ist, auf einer Getränkekiste ab. Als sie die Tasche nach wenigen Minuten wieder an sich nehmen wollte, stellte sie fest, dass sie nicht mehr auf der Getränkekiste lag. Eine Absuche nach der Tasche blieb erfolglos. In der Tasche befand sich die Geldbörse, ein Mobiltelefon, Schlüssel und Ausweise der Geschädigten. Der Schaden beläuft sich auf ca. 205 Euro. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm nahm die Ermittlungen wegen Handtaschendiebstahls auf.
(PI Neu-Ulm)


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

NEU-ULM. Am Montagmorgen gegen 06.30 Uhr parkte ein 28-Jähriger seinen grauen Pkw Ford im Pfaffenweg am rechten Fahrbahnrand. Als er am Nachmittag um 15.45 Uhr zu seinem Pkw zurückkehrte, stellte er einen Unfallschaden an der Pkw-Front fest. Dieser wurde auf ca. 3.500 Euro beziffert. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen Unfallflucht. Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter Tel: 0731/8013-0 zu melden.
(PI Neu-Ulm)


Fahrraddiebstahl

NEU-ULM. Am Sonntagnachmittag wurde ein grau-grünes E-Bike der Marke Cube im Wert von 2.000 Euro aus dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Schwabenstraße entwendet. Das Fahrrad war mit einem Zahlenschloss gesichert. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter Tel: 0731/8013-0 zu melden.
(PI Neu-Ulm)


Mann mit Messer und Axt unterwegs

NEU-ULM. Am Montagvormittag um 10.45 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Meldung ein, dass ein Mann mit freiem Oberkörper, mit Messer und Axt in Händen, in der Schwabenstraße unterwegs sei. Sofort fuhren Streifen der Polizeiinspektion Neu-Ulm und der Operativen Ergänzungsdienste zur Schwabenstraße und konnten den Mann dort antreffen. Der 40-Jährige wurde durch die Polizeibeamten „entwaffnet“ und im Anschluss in ein Klinikum verbracht. Durch den Mann wurde niemand verletzt oder unmittelbar bedroht.
(PI Neu-Ulm)


Unfallflucht

ILLERTISSEN. Vergangenen Freitag, im Zeitraum zwischen 05.50 Uhr und 13.00 Uhr, wurde auf dem Pendlerparkplatz an der Staatsstraße 2018, im Bereich der Autobahnanschlussstelle Illertissen, ein Pkw angefahren. Ein unbekannter Unfallverursacher streifte den abgestellten grauen Seat im Bereich der Fahrerseite und verursachte so einen Schaden von geschätzten 500 Euro. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Tel. 07303/9651-0.
(PI Illertissen)


Mofafahrer unter Drogeneinfluss

VÖHRINGEN. Beamte der Polizei Illertissen führten am frühen Montagabend eine Verkehrskontrolle im Bereich der Bahnhofstraße durch. Bei dem 24-jährigen Fahrer eines Mofas stellten sie hierbei drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamin. Zur Beweissicherung erfolgte eine Blutentnahme. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Sollte die Blutuntersuchung den Verdacht bestätigen, erwartet den Mann ein Bußgeld sowie ein Fahrverbot.
(PI Illertissen)


Radfahrer hat Heroin dabei

BELLENBERG. Beamte der Polizei Illertissen wollten am Montagnachmittag einen Fahrradfahrer im Bereich der Straße Siebenbrunnen einer Verkehrskontrolle unterziehen. Als der 45jährige die Streife erkannte, ergriff er die Flucht. Nach kurzer Verfolgung gelang den Beamten die Anhaltung des Mannes. Der Grund für das auffällige Verhalten des 45-Jährigen war schnell bekannt. Der Mann hielt in seiner linken Hand ein Tütchen mit einem Gramm Heroin versteckt. Es wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.
(PI Illertissen)


Handy-Diebstahl

ILLERTISSEN. Am Sonntagvormittag, in der Zeit zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter am Baggersee bei Jedesheim ein Smartphone. Die Geschädigte hatte ihr weißes iPhone unter einem Rucksack versteckt und unbeaufsichtigt liegen lassen. Als sie es wieder nutzen wollte, stellte sie den Diebstahl des Mobiltelefons fest. Der Beuteschaden wird auf 600 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Tel. 07303/9651-0.
(PI Illertissen)


Handy-Diebstahl

ILLERTISSEN. Am Samstagabend, im Zeitraum zwischen 19.30 Uhr und 19.50 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter ein Smartphone im Bereich des Martinsplatzes. Ein 78-Jähriger ging dort in einem Supermarkt zum Einkaufen und stellte seinen Rollator vor dem Geschäft ab. Er ließ sein schwarzes Smartphone in einer Tasche zurück. Nach dem Einkauf stellte er den Diebstahl seines Samsung, Galaxy, fest. Der Beuteschaden wird auf 400 Euro geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Tel. 07303/9651-0.
(PI Illertissen)


Unbekannter löst Radmuttern

BELLENBERG. Vergangenen Freitag, im Zeitraum zwischen 22.00 Uhr und Samstagmorgen, 10.00 Uhr, löste ein unbekannter Täter die Radmuttern an einem geparkten Pkw in der Marienbader Straße. Als der Eigentümer zu seinem schwarzen Daimler zurückkehrte und losfahren wollte, bemerkte er Unregelmäßigkeiten. Bei der Nachschau stellte er am linken Hinterreifen fest, dass drei Radmuttern gelockert und entwendet worden waren. Zu einer Gefährdung kam es glücklicherweise nicht. Der Beuteschaden wird auf 20 Euro geschätzt. Ein Sachschaden dürfte nicht entstanden sein. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Tel. 07303/9651-0.
(PI Illertissen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen