Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

29.06.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Lindau vom 29. Juni 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Lindau und Lindenberg sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013).


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

HEIMENKIRCH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Heimenkirch zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Staatsstraße 2378 in Richtung Lindenberg und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Anschluss fuhr der Unbekannte weiter in Richtung Geigersthal und kollidierte dort mit einem Gartenzaun. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Lindenberg unter Tel. 08381/92010 zu melden.
(PI Lindenberg)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen