Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

31.05.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 31. Mai 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Kempten, Sonthofen, Immenstadt, Oberstdorf und der Polizeistation Oberstaufen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Versammlungen in Kempten

KEMPTEN. Am Samstag, 30.05.2020 fanden in Kempten zeitgleich zwei genehmigte Versammlungen auf dem Hildegardsplatz und vor der Residenz statt. Bei der Versammlung „Meditation für Grundrechte“ nahmen ca. 75 Personen teil, die Demonstration gegen rechtes Gedankengut und Verschwörungstheorien fand unter Beteiligung von 10 Personen statt. Beide Versammlungen verliefen störungsfrei, zu Verstößen gegen die bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung kam es nicht. (PI Kempten)

Diebstahl eines Motorrollers

KEMPTEN. Im Tatzeitraum der vergangenen zwei Wochen, Sonntag, 17.05.2020, bis Freitag, 29.05.2020, wurde ein in der Eicher Straße in Kempten geparktes Kleinkraftrad der Marke Yamaha von bislang unbekanntem Täter entwendet. Es handelte sich um einen Motorroller der Marke Yamaha in grün. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter Tel. 0831/9909-0 entgegen. (PI Kempten)

Toaster auf heißer Herdplatte vergessen

KEMPTEN. Am Samstagabend wurde die Polizei Kempten zu einem Feuerwehreinsatz in der Heiligkreuzer Straße in Kempten gerufen. Einsatzanlass war, dass der Rauchmelder in einer Privatwohnung eines Mehrfamilienhauses angeschlagen hatte. Auch war Brandgeruch wahrnehmbar. Da niemand die Türe öffnete, mussten sich die Einsatzkräfte gewaltsam Zutritt verschaffen. Die komplette Wohnung war stark verraucht, es befand sich niemand zu Hause. Der Grund für den Brand konnte schnell festgestellt werden – es wurde augenscheinlich ein Toaster auf der noch angeschalteten Herdplatte vergessen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. Es wird wegen eines Verstoßes gegen Vorschriften über das Verhüten von Bränden ermittelt. (PI Kempten)

Außenspiegel von Pkw abmontiert und entwendet

BAD HINDELANG. In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagvormittag wurde an einem in der Bad Oberdorfer Straße geparkten schwarzen Pkw VW T-ROC der Außenspiegel an der Fahrerseite fachmännisch abgebaut und entwendet. Es besteht die Möglichkeit, dass der oder die Täter selber ein baugleiches Fahrzeug haben und einen Schaden an ihrem eigenen Fahrzeug durch den Diebstahl beheben wollen. Der Sach- und Entwendungsschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Hinweise auf entsprechend beschädigte Fahrzeuge und/oder verdächtige Wahrnehmungen im Tatbereich zur angegebenen Tatzeit, werden an die Polizei in Sonthofen, unter Tel. 08321/66350, erbeten. (PI Sonthofen)

Verkehrsunfallflucht

FISCHEN. Am Samstagnachmittag wurde ein auf dem Kundenparkplatz eines Lebensmittelgeschäftes im Berger Weg geparkter Pkw VW Golf, Farbe schwarz, im Heckbereich angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerkannt, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von rund 2000 Euro zu kümmern. Hinweise werden an die Polizei in Sonthofen, unter Tel. 08321/66350, erbeten. (PI Sonthofen)

Fahrradfahrer übersehen

RETTENBERG. Samstagnachmittag befuhr ein 70-jähriger Sonthofener mit seinem Skoda Octavia die Ortsverbindungsstraße von Humbach kommend in Richtung Greggenhofen und wollte nach links auf einen Wanderparkplatz abbiegen. Hierbei übersah er jedoch einen entgegenkommenden 48-jährigen Fahrradfahrer, welcher trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht mehr vermeiden konnte und gegen die Beifahrerseite des Skoda Octavia prallte.
Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 1.100 Euro. (PI Immenstadt)

Mähroboter beschädigt

BLAICHACH. Samstagabend konnte durch eine Zeugin beobachtet werden, wie eine männliche Person einen Mähroboter, welcher auf dem Fußballfeld des DJK Seifriedsberg eingesetzt war, in die Luft warf. Durch den Aufprall auf den Boden wurde der Mähroboter beschädigt, es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Auch an einem zweiten Mähroboter konnte eine Beschädigung festgestellt werden. Bei dem Täter handelte es sich laut der Zeugin um einen Jugendlichen, welcher einen schwarzen Kapuzenpullover trug.
Personen, welche Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich bei der PI Immenstadt unter Tel. 08323/96100 zu melden. (PI Immenstadt)

Bei Kontrolle Messer aufgefunden

OBERSTDORF. Bei einer Verkehrskontrolle eines 32-jährigen Oberallgäuers konnte im Fahrzeug zugriffsbereit ein Messer aufgefunden werden. Da die Klingenlänge des Messers über der erlaubten Abmessungsgrenze lag, erwartet den Fahrer nun eine Anzeige nach dem Waffengesetz. (PI Oberstdorf)

Ausflugsverkehr nimmt zu

OBERSTDORF. Zum Start der Pfingstferien nahm der Ausflugsverkehr in Oberstdorf zu. Da bereits am Vormittag alle Wanderparkplätze belegt waren, wichen einige Ausflügler auf andere freie Flächen aus, die allerdings nicht zum Parken geeignet waren. So musste die Polizeiinspektion Oberstdorf insgesamt rund 60 Fahrzeuge wegen Falschparkens verwarnen. Da auch im Landschaftsschutzgebiet geparkt wurde, erwarten nun rund 10 Fahrzeughalter jeweils eine Anzeige gemäß dem BayNatschG. Ebenso wurde von einigen Wohnmobilbesitzern das Nachtparkverbot missachtet und Wildcampern die Übernachtung untersagt. (PI Oberstdorf)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen