Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

23.05.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. Mai 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.



Streit unter stark alkoholisierten Männern endet mit Messerstich

MEMMINGEN. Am Abend des Freitag, 22.05.2020 gerieten zwei stark alkoholisierte Männer, welche in einer Obdachlosenunterkunft in Memmingen wohnen, zum wiederholten Male miteinander in Streit. Einer der Männer griff sich im Rahmen dieses Streits ein Messer und stach dem anderen Mann unvermittelt in den Oberkörper, wodurch dieser eine etwa 4 cm tiefe Stichwunde erlitt. Glücklicherweise wurden durch den Stich keine lebensnotwendigen Organe verletzt. Deshalb konnte der Verletzte nach seiner ambulanten Behandlung im Klinikum Memmingen wieder entlassen werden. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen. Der verständigte Staatsanwalt verzichtete nach Abwägung der Fakten auf eine Vorführung des mutmaßlichen Täters vor den Ermittlungsrichter. Aufgrund der starken Alkoholisierung des mutmaßlichen Täters von über 2 Promille wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt und er bis zum nächsten Morgen in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Memmingen geführt. Die weitere polizeiliche Sachbearbeitung wird durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen geführt.
(KPI Memmingen – KDD)


Im Urlaub den Führerschein gemacht

PFAFFENHAUSEN. Am Freitagabend kontrollierten Polizisten der Mindelheimer Inspektion in Pfaffenhausen einen 35-jährigen Ungarn mit seinem Pkw. Dieser händigte den Beamten einen ungarischen Führerschein aus und gab an, seit über 8 Jahren im Inland zu wohnen. Eine Überprüfung ergab, dass der Ungar vergangenes Jahr seinen Führerschein im Urlaub in seinem Heimatland gemacht hatte, da gegen ihn im Inland eine Fahrerlaubnissperre von der Staatsanwaltschaft aufgrund mehrere Verkehrsstraftaten erteilt worden ist. Dem Führerscheintouristen wurde sein ungarischer Führerschein sichergestellt und ihn erwartet nun eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft.
(PI Mindelheim)


Versammlung in Mindelheim

MINDELHEIM. Am 22.05.2020 fand in Mindelheim in der Zeit von 15:30 – 17:00 Uhr eine Versammlung zum Thema „Friedlicher Widerstand zum Erhalt unserer Grundrechte“ auf dem Kirchplatz statt. Wie die Wochen zuvor, verlief auch diese Veranstaltung ruhig und unter vorbildlicher Einhaltung der Auflagen des Landratsamtes. In einem mittels Absperrband gekennzeichneten Versammlungsbereich hielten sich über die gesamte Dauer insgesamt 15 Personen auf. Im direkten Umfeld fanden sich etwa 100 Zuschauer ein, die durch die Versammlungsleiter mittels Lautsprecherdurchsagen zur Einhaltung des zu beachtenden Mindestabstandes aufgefordert wurden. Sowohl die Versammlungsteilnehmer, als auch die Zuschauer hielten sich durchgehend an den Mindestabstand, so dass er zu keiner Beanstandung durch die Polizei kam.
(PI Mindelheim)


Verkehrsunfallflucht

BAD WÖRISHOFEN. Am Freitagnachmittag, zwischen 15:00 und 18:00 Uhr ereignete sich auf einem Parkplatz in der Schulstraße 10 ein Parkrempler. Für eine 23-jährige Dame doppelt ärgerlich, da sich der Verursacher nicht um die Schadensregulierung kümmerte und sich unerlaubt vom Unfallort entfernte. Die Polizei bittet Zeugen, welche diesen Verkehrsunfall beobachtet haben, sich bei der Polizei unter der (08247) 96800 zu melden.
(PI Bad Wörishofen)


Tisch entwendet

BAD WÖRISHOFEN. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde vor einem Geschäft am Denkmalplatz ein Tisch entwendet. Der Tisch stand vor der Eingangstüre des Ladens und war dafür vorgesehen, Waren auszustellen. Es handelt sich um einen massiven schweren stabilen Tisch mit Eisengestell und einer grauen Marmorplatte, im Wert von circa 200,- Euro. Hinweise werden an die PI Bad Wörishofen unter der Telefonnummer (08247) 96800 erbeten.
(PI Bad Wörishofen)


Silage entwendet

SCHLINGEN. Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen wurde von einer Wiese an der Staatsstraße 2015 südlich von Schlingen frisch abgemähtes Futtermittel im Wert von etwa 100,- Euro gestohlen. Aufgrund der entwendeten Menge wird davon ausgegangen, dass der Dieb mit einem landwirtschaftlichen Gerät zu Gange war. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der (08247) 9680-0 an die Polizei Bad Wörishofen zu wenden.
(PI Bad Wörishofen)


Mann randaliert in Memminger Innenstadt

MEMMINGEN. Am 22.05.2020, gegen 21:50 Uhr erging die Mitteilung über einen randalierenden Mann in der Memminger Innenstadt, welcher Passanten angehe und auf Verkehrsschilder und eine Mülltonne eintrete. Als der augenscheinlich alkoholisierte 33-Jährige durch die eingesetzten Streifen in der Fußgängerzone angetroffen werden konnte, verhielt sich dieser auch gegenüber den Polizeibeamten äußerst aggressiv. Aufgrund dessen musste der Mann durch die Beamten zu Boden gebracht und fixiert werden. Um weiteren Straftaten vorzubeugen, wurde der Mann anschließend in Gewahrsam genommen. Während den polizeilichen Maßnahmen leistete der Herr erheblichen Widerstand und äußerte wiederholt Bedrohungen und Beleidigungen gegenüber den Polizeibeamten. Nun wird unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Bedrohung gegen den Mann ermittelt.
(PI Memmingen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen