Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

29.03.2020, PP Schwaben Süd/West


Einbruch in Herstellerbetrieb für Fleischverarbeitungsmaschinen

ELCHINGEN. In der Zeit vom 27.03.2020 bis 29.03.2020 drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in einen Herstellerbetrieb für Fleischverarbeitungsmaschinen im Gewerbegebiet in Elchingen ein.


In den Büroräumen der Firma wurden mehrere Schränke und auch ein Tresor gewaltsam geöffnet. Es wurde Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000,- EUR. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen, die weiteren polizeilichen Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Neu-Ulm geführt. Zeugenhinweise werden bei der Polizei Neu-Ulm unter der Rufnummer (0731) 8013-0 entgegengenommen.
(KPI Memmingen – KDD)

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87437 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1013/ -1012); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen