Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.03.2020, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 25. März 2020

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Sachbeschädigung am Internat Marianum Buxheim

BUXHEIM, LKR. UNTERALLGÄU. Im Zeitraum vom 05.03. bis 19.03.2020 warfen bislang unbekannte Täter drei Fensterscheiben im Internat Marianum ein. Die Schadenshöhe wird auf ca. 1.500 Euro beziffert. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331 100-0, insbesondere wenn jemand in oben genanntem Zeitraum verdächtige Personen gesehen bzw. verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat.
(PI Memmingen)


Täterermittlung nach Diebstahl aus Lebensmittelgeschäft

BAD GRÖNENBACH, LKR. UNTERALLGÄU. Wie bereits am 17.03.2020 in der Presse veröffentlicht, verschaffte sich am 16.03.2020 ein unbekannter Täter zu den regulären Öffnungszeiten Zutritt zu den Mitarbeiterräumlichkeiten eines Lebensmittelgeschäftes. Der Täter entwendete Bargeld aus einem Tresor und brach zwei Wertschließfächer von Mitarbeitern auf, aus denen er Bargeld und zwei Mobiltelefone sowie Dokumente entwendete. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß aus dem Geschäft. Im Rahmen der Ermittlungen wurden die entwendeten Dokumente im Fahndungsbestand der Polizei aufgenommen. Am 17.03.2020 führte die Bundespolizei eine Kontrolle am Bahnhof in Ulm bei einer Person durch. Dabei konnten die im Fahndungsbestand ausgeschriebenen Dokumente gefunden werden. Bei einer weiteren Durchsuchung der Person konnten 5.000 Euro Bargeld, Betäubungsmittel und weitere aus anderen Diebstählen stammende Ausweispapiere gefunden werden. Der 27-jährige Tatverdächtige konnte keinen festen Wohnsitz nachweisen und musste deshalb eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Ein Teil der mitgeführten Gegenstände wurden vor Ort als Beweismittel sichergestellt. Der Mann ist bereits einschlägig bekannt und wegen ähnlicher Delikte polizeilich in Erscheinung getreten.
(PI Memmingen)


Fahrradunfall

TÜRKHEIM. Am Dienstagvormittag stürzte eine 83-jährige Frau in der Ramminger Straße alleinbeteiligt mit ihrem Fahrrad. Sie war gerade dabei, mit diesem einen Bordstein hinauf zu fahren, als sie zu Sturz kam. Hierbei erlitt die ältere Frau einen Oberschenkelhalsbruch und wurde deshalb von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
(PI Bad Wörishofen)


Betrügerische Online-Bestellung

BAD WÖRISHOFEN. Der Inhaber eines Online-Shops erstattete Anzeige, weil sich die angebliche Käuferin eines Artikels bei ihm gemeldet hatte und sich über die Lastschrift beschwerte, die von einem Online-Zahlungsdienstes von ihrem Konto abgebucht werden soll. Die Dame gab an, dass sie bei diesem Shop nichts gekauft habe. Offensichtlich wurde der Account der angeblichen Käuferin von einem Unbekannten zum Kauf benutzt. Es wird jetzt versucht, die Zustellung des bereits verschickten Pakets zu verhindern. Der entstandene Schaden beträgt zirka 400 Euro.
(PI Bad Wörishofen)


Entlaufene Kuh verletzt Frau

DAXBERG. Am Dienstagvormittag bemerkte eine 61-jährige Frau eine freilaufende Kuh in ihrem Garten. Beim Versuch der Frau, die Kuh aus dem Garten zu treiben, ging die Kuh auf die Frau los und stieß diese zu Boden. Die Kuh trat dabei auf die Wade der Geschädigten, wodurch die Geschädigte Prellungen und Blutergüsse erlitt und eine Behandlung im Krankenhaus erforderlich machte.
Wie sich herausstellte, hatte sich die Kuh unbemerkt aus dem Laufstall des Nachbarn entfernt.
(PI Mindelheim)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen