Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

09.11.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 9. November 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Buchloe, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen und der Polizeistation Pfronten, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.

Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti im Stadtgebiet

KAUFBEUREN. Am Freitagmittag, zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr, kam es im Stadtbereich zu mehreren Sachbeschädigungen durch Graffiti. Die Täter besprühten zunächst den Personenaufzug im Parkhaus am Kunsthaus bevor sie weiter gingen und das ehem. Kassenhäuschen am Berliner Platz ebenfalls mit schwarzer Farbe beschmierten. In beiden Fällen wurden dieselben Farben und auch die gleichen bzw. ähnlichen Schriftzüge verwendet. Bei den derzeit noch unbekannten Tätern handelt es sich um ein Mädchen mit Rucksack und zwei Jungen. Vorhandene Videoaufzeichnungen werden derzeit ausgewertet.
Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Aufklärung der Tat geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 08341/933-0 bei der Polizei Kaufbeuren zu melden. (PI Kaufbeuren)

Alkohol am Steuer

KAUFBEUREN. Am Freitagabend wurde ein Pkw-Fahrer in der Wiesenstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten nahmen beim Fahrer Alkoholgeruch war. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Das Fahrzeug wurde verkehrssicher abgestellt und der 42-jährige Kaufbeurer musste mit zur Blutentnahme. Sollte sich der Wert bestätigen, drohen der Entzug des Führerscheins sowie eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (PI Kaufbeuren)

Innerorts abbiegenden Lkw überholt

BIDINGEN. Am Freitagabend wollte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Ortsausgang Bernbach ein Lkw-Gespann überholen. Dabei übersah er, dass dieses nach links in eine Hofeinfahrt abbog, prallte gegen den Lkw und kam anschließend in einem angrenzenden Grundstück zum Stehen. Am Pkw entstand Totalschaden, der Lkw wurde erheblich beschädigt. (PI Marktoberdorf).

Verkehrsunfall mit Sachschaden

BIDINGEN. Am Freitagmorgen wollte ein 50-jähriger Pkw-Fahrer von Ob kommend auf die Bundesstraße 472 einbiegen, dabei übersah er einen dort fahrenden Pkw und beide Fahrzeuge prallten zusammen. Beide Fahrer blieben unverletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro (PI Marktoberdorf).

Sachbeschädigung

UNTERTHINGAU. Bereits in der Nacht von 31.10.19 auf 01.11.19 wurde in Unterthingau, an der Breche, ein Garagentor mit roter Farbe besprüht. Täterhinweise bitte an die PI Marktoberdorf, Tel. 08342/96040. (PI Marktoberdorf).

Sattelschlepper verursacht Unfall auf Bundesstraße
FÜSSEN. Am vergangenen Freitagnachmittag kam es auf der Bundesstraße 310, vor der Anschlussstelle zur A7 zu einem Verkehrsunfall. Ein slowenischer Sattelschlepperfahrer bemerkte auf der Rechtsabbiegerspur, dass er im Begriff ist, in falscher Richtung auf die A7 aufzufahren. Um dies zu vermeiden, setzte er einige Meter zurück und fuhr wieder auf die B310, in gerade weiterführender Fahrtrichtung auf. Der Fahrer bemerkte erst kurz darauf, dass er beim Zurücksetzen einen hinter ihm wartenden Pkw, die kurze Strecke zurück mit schob. Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, jedoch zieht der Verstoß ein Bußgeld von 100 Euro und einem Punkt in Flensburg nach sich. (PI Füssen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen