Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

22.09.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 22. September 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Alkoholisiert unterwegs

WEIßENHORN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (22.09.2019) wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich Biberachzell einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,00 Promille. Der Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld und ein Fahrverbot. (PI Weißenhorn)

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer

HOLZHEIM. Am Samstagnachmittag wollte ein Pkw-Fahrer von der Hauptstraße in Holzheim in die Steinheimer Straße nach links abbiegen. Der 48-jährige Fahrzeugführer übersah dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer und touchierte diesen leicht. Der 68-jährige Motorradfahrer stürzte daraufhin und wurde mittelschwer verletzt. Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Holzheim übernahmen sofort Erste Hilfe Maßnahmen und die Absicherung der Unfallstelle, da sich diese im Rahmen des Feuerwehrfestes Holzheim bereits direkt neben der Unfallstelle aufhielten. Beide Fahrzeugführer wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht, da auch der Pkw-Fahrer bei dem Unfall leicht verletzt wurde. Die weiteren Insassen des Pkws, darunter zwei Kinder, blieben unverletzt. (PI Weißenhorn)


Verkehrsunfallflucht

ILLERTISSEN. Am 21.09.2019 zwischen ca. 11:00 Uhr bis 11:40 Uhr touchierte ein unbekannter Fahrzeugführer den geparkten Pkw des 53-jährigen Geschädigten an der hinteren Stoßstange auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Illertissen. Der Unfallverursacher entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1000,00 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Illertissen Telefon 07303/96510. (PI Illertissen)


Verkehrsunfallflucht

VÖHRINGEN. Am 21.09.2019 zwischen ca. 10:30 Uhr bis 11:15 Uhr streifte ein unbekannter Fahrzeugführer den geparkten Pkw des 21-jährigen Geschädigten im Stadtgebiet Vöhringen. Der Unfallverursacher entfernte sich danach unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2000,00 Euro am Kotflügel hinten links. Der Geschädigte hatte seinen Pkw zuvor an verschiedenen Orten geparkt, unter anderem bei einem Supermarkt, im Stadtcenter sowie beim Rathaus in Vöhringen. Hinweise bitte an die Polizei Illertissen Telefon 07303/96510. (PI Illertissen)


Alkohol am Steuer

NEU-ULM. Am Sonntagmorgen, gegen 03:00 Uhr, kontrollierte die Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm im Starkfeld einen Kleintransporter. Bei dem 41-jährigen bulgarischen Fahrer konnte im Rahmen der allgemeinen Verkehrskontrolle Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert oberhalb der 1,1 Promille Grenze, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Dem Pkw-Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und dessen Führerschein sichergestellt. (PI Neu-Ulm)


Verstoß Grünanlagensatzung

NEU-ULM. Am frühen Samstagabend konnten im Bereich der Grünanlage, an der Caponierre 4, zwei biertrinkende Personen festgestellt werden. Der 32-jährige und der 28-jährige wurden auf das Alkoholverbot in Grünanlagen hingewiesen und mussten sich von der Örtlichkeit entfernen. Auf diese wird nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige zukommen. (PI Neu-Ulm)


Fahrraddiebstahl

NEU-ULM. Im Zeitraum von Donnerstag, 22.08.2019, bis Freitag, 23.08.2019 entwendete ein bisher unbekannter Täter aus dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses in der Steubenstraße ein versperrtes Herrenrad der Marke Bulls, im Wert von 399,- Euro. Hierbei wurde das Fahrradschloss aufgebrochen. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen. (PI Neu-Ulm)


Drogenfund nach Fahrradsturz

NEU-ULM. Am Samstagabend, gegen 19 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm in die Alemannenstraße nach Gerlenhofen zu einem gestürzten Fahrradfahrer gerufen. Als die Streife an der Einsatzörtlichkeit antraf, konnten sie den stark alkoholisierten 39-jährigen feststellen. Als sich die Streife die Einsatzörtlichkeit genauer ansahen, konnten sie dort eine Gewürzmühle feststellen, in der sich Cannabis befand. Auf den Fahrradfahrer wird nun eine Anzeige wegen illegalem Besitz von Betäubungsmitteln zukommen. (PI Neu-Ulm)


Exhibitionistische Handlungen

NEU-ULM. Am frühen Samstagabend, gegen 18:00 Uhr, erreichte die Polizeiinspektion eine Mitteilung über einen Exhibitionisten in einem Waldgebiet in der Nähe des Harzerhofes in Neu-Ulm, Ludwigsfeld. Die Mitteilerin und eine weitere Person befanden sich mit ihren Pferden auf einem Ausritt als sie den bislang unbekannten Täter in exhibitionistischer Handlung antrafen. Trotz weitreichender Fahndungsmaßnahmen der Polizei Neu-Ulm konnte der bislang unbekannte Täter nicht aufgefunden werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (PI Neu-Ulm)


Außenspiegel abgetreten

NEU-ULM. Zwischen dem 20.09 (18:00 Uhr) und 21.09 (11:00 Uhr) wurde der rechte Außenspiegel eines blauen Skoda, durch einen bislang unbekannten Täter abgetreten. Der Pkw parkte im Tatzeitraum in der Danziger Straße am Straßenrand. Der Sachschaden beläuft sich auf 300,- Euro. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt gegen Unbekannt und Zeugen wegen gebeten sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden. (PI Neu-Ulm)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen