Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

25.08.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 25. August 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Memmingen, Mindelheim und Bad Wörishofen, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.

Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.



Auffahrunfall

TÜRKHEIM. Am Samstag spät abends fuhr ein 69-jähriger mit seinem Pkw von Bad Wörishofen kommend auf den Kreisverkehr am McDonalds zu. Verkehrsbedingt musste er dort warten. Ein hinter ihm fahrender 26-jähriger bemerkte dies zu spät und fuhr dem Vordermann auf. Verletzt wurde niemand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000,- Euro.
(PI Bad Wörishofen)


Beim Klauen erwischt

TÜRKHEIM. Am Samstagvormittag wurde im örtlichen V-Markt ein Kind per Videoüberwachung beim Diebstahl beobachtet. Der 9-Jährige Bub hatte an zwei aufeinanderfolgenden Tagen versucht, Spielzeug und Süßigkeiten mitzunehmen. Als die Polizei schließlich im Marktbüro vor ihm stand, konnte er seine Schuldgefühle nicht mehr zurückhalten und gestand die Taten freimütig. Er wurde im Anschluss zu seiner Wohnanschrift gebracht, wo er seinen Eltern Rede und Antwort stehen durfte.
(PI Bad Wörishofen)


Unfall mit anschließender Flucht

BAD WÖRISHOFEN. In der Nacht von Freitag 23.08.2019 auf Samstag, 24.08.2019 wohl zwischen 18:00 Uhr und 07:00 Uhr, befuhr ein unbekanntes landwirtschaftliches Fahrzeug die St.-Russo-Str. in westliche Fahrtrichtung. Beim Befahren beschädigte der unbekannte Unfallverursacher den Gartenzaun eines Anwesens. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 300,- Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Telefon (08247) 96800 entgegen.
(PI Bad Wörishofen)


Raub auf offener Straße

MINDELHEIM. Am Samstagmorgen um 03:10Uhr teilte eine Passantin bei der Polizei mit, dass sie beobachtet hat, wie ein Mann in der Bürgermeister-Krach-Straße niedergeschlagen und ihm die Jacke entwendet wurde. Eine Streifenbesatzung konnte den schwer verletzten Mann an der Adresse vorfinden. Das Opfer gab an, den Täter zu kennen. Zuständigkeitshalber wurde der Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) mit den weiteren Ermittlungen vor Ort beauftragt. Durch die gute Beschreibung des Täters und den Fluchtweg konnte er dann in Tatortnähe durch den KDD vorläufig festgenommen werden. Bei ihm konnte die geraubte Jacke sichergestellt werden. Der Geschädigte musste im Krankenhaus ambulant ärztlich versorgt werden. Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Kripo Memmingen unter der (08331) 100-0 zu melden.
(KDD Memmingen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen