Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

17.06.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Neu-Ulm vom 17. Juni 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Neu-Ulm, Illertissen, Weißenhorn und der Polizeistation Senden, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Unfälle aufgrund Aquaplaning

VÖHRINGEN / A 7. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereigneten sich auf regennasser Straße mehrere Unfälle aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit. Kurz nach Mitternacht war eine 48-jährige Pkw-Fahrerin ins Schleudern geraten und prallte gegen die Schutzplanken. Stunden zuvor verlief wenige Kilometer weiter bei Dettingen bei einem 46-Jährigen der gleiche Fahrfehler deutlich dramatischer. Als er mit seinem Pkw zunächst gegen die Schutzplanken prallte, danach nach rechts von der Fahrbahn schleuderte, dabei mehrere Warnbaken umfuhr, den Wildschutzzaun durchbrach und sein Pkw sich im angrenzenden Gebüsch überschlug. In beiden Fällen blieben die Fahrer unverletzt es entstand Sachschaden von ca. 16.000 Euro bzw. 43.000 Euro.
(APS Memmingen)


Falscher Polizeibeamter

ELCHINGEN. Sonntagabend, gegen 18.00 Uhr, erhielt ein 68-Jähriger einen Anruf eines falschen Polizeibeamten. Der Anrufer gab an, dass sich in der Nachbarschaft ein Einbruch stattgefunden habe und wollte den 68-Jährigen über dessen Vermögenswerte ausfragen. Als der Angerufene nach einer Rückrufnummer verlangte wurde ihm die 110 benannt, anschließend war das Telefonat beendet. Zu konkreten Geldforderung durch den Täter kam es nicht.
(PI Neu-Ulm)


Fahrraddiebstahl

NEU-ULM. Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum von Samstagabend, 20.00 Uhr, bis Sonntagnachmittag, 15.30 Uhr, in der Silcherstraße ein unversperrt abgestelltes Fahrrad im Wert von etwa 20 Euro.
(PI Neu-Ulm)


Sichere Innenstadt Neu-Ulm

NEU-ULM. Im Rahmen der Präsenzstreifen im Innenstadtbereich und der verstärkten Kontrollen, insbesondere im Bereich der öffentlichen Plätze, konnten Sonntagabend mehrere Personen nach 21.00 Uhr auf der sogenannten Platte der Caponniere angeroffen werden. Nach erfolgter Identitätsfeststellung erhielten diese einen Platzverweis, welchem sie auch Folge leisteten. Zudem bekommen sieben Personen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach der Satzung über die Benutzung städtischer öffentlicher Grünanlagen wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsverbot in der Zeit zwischen 21.00 Uhr und 06.00 Uhr.
(PI Neu-Ulm)


Exhibitionistische Handlung auf dem Parkplatz am Waldbaggersee

SENDEN. Am 16.06.2019 gegen 14:30 Uhr kam es auf dem Parkplatz am Waldbaggersee zu einer Exhibitionistischen Handlung durch einen 46-Jährigen, welcher einem 36-Jährigen mit seinem entblößten Glied entgegenkam. Aus Ärger über diesen Vorfall, stellte sich der 36-Jährige mit seinem Motorrad vor den Pkw des Täters und ließ absichtlich den Hinterreifen durchdrehen, sodass Kieselsteine den Lack des Pkws beschädigten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Den 46-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen der Exhibitionistischen Handlung. Gegen den 36-Jährigen ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung.
(PST Senden)


Einbruch in eine Bäckereifiliale

SENDEN. In der Nacht vom vergangenen Freitag auf Samstag gelangte ein unbekannter Täter über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten einer Bäckereifiliale in der Hauptstraße. Dort hebelte der Einbrecher einen kleinen Tresor auf und entwendete 500 Euro. Auch die Trinkgeldkasse mit ca. 50 Euro nahm der Täter mit. Es entstand ein Sachschaden von ca. 600 Euro. Hinweise werden an die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm, Telefonnummer 0731/8013-0, erbeten.
(KPI Neu-Ulm)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen