Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.06.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 14. Juni 2019 | Nachtrag

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektion Füssen.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Betrunkener 20-Jähriger rastet aus

FÜSSEN. Am späten Donnerstagabend kam es im Baumgarten zu einer Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe Jugendlicher und einem 20-Jährigen. Der 20-jährige Mann lag betrunken auf einer Bank. Bei dem Versuch, der Gruppe sich um das Wohlbefinden des Mannes zu erkundigen, rastete dieser aus. Er fing an die Jugendlichen zu beleidigen, zu schubsen und zu bespucken. Eine der Jugendlichen informierte daraufhin die Polizei Füssen. Der Mann konnte durch die Polizei angetroffen werden. Zudem konnten bei ihm ca. 9 Gramm Marihuana festgestellt werden. Aufgrund seines Trunkenheitszustandes und seines äußerst aggressiven und provokativen Verhaltens wurde der Mann zur Unterbindung weiterer Straftaten, in polizeilichen Gewahrsam genommen. Dabei wehrte er sich stark gegen die polizeiliche Maßnahme. Er bespuckte und beleidigte die Beamten. Den jungen Mann erwarten nun mehrere Anzeigen wegen, versuchter Körperverletzung und Beleidigung, Besitz von Betäubungsmitteln und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.
(PI Füssen)


76-jährige E-Bikerin stürzt auf Schotter

FÜSSEN. Am Donnerstagnachmittag kam gegen 15.15 Uhr eine 76-jährige Radlerin mit ihrem E-Bike zu Sturz. Sie fuhr auf der Kreisstraße 2 südlich vom Wiesbauer und wollte von dort auf den nicht-asphaltieren Radweg abbiegen. Dort kam sie ins Rutschen und zog sich leichte Verletzungen zu.
(PI Füssen)


Fahrradteile im Keller entwendet

FÜSSEN. In einem Mehrfamilienhaus in der Riebel-Brand-Straße hat im letzten Monat ein unbekannter Täter von einem schwarzen Jugend-MTB mehrere Einzelteile abmontiert, unter anderem einen Sattel, Schutzbleche, Reflektoren und weiteres. Zeugenhinweise, die zum Täter oder den Fahrzeugteilen führen, werden von der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 erbeten.
(PI Füssen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen