Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

14.06.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Günzburg vom 14. Juni 2019

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Günzburg, Krumbach und Burgau, sowie Meldungen der Kriminalpolizei, der Verkehrs- und Fahndungsdienststellen mit Regionalbezug.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Unfallflucht schnell geklärt

BURGAU. Am Nachmittag des vergangenen Mittwochs fuhr ein Autofahrer frontal gegen die Servicestation mit Staubsauger und Mülleimer an einer Tankstelle in der Augsburger Straße in Burgau. Im Tankstellenshop kaufte er daraufhin einige Kleinigkeiten. Danach verließ er mit seinem Pkw das Tankstellengelände ohne den Schaden, den er angerichtet hat, zu melden. Nachdem die Betreiber der Tankstelle am Donnertag die Beschädigungen festgestellt hatten, erstattete die Verantwortliche Anzeige bei der Polizei. Auf der Videoüberwachung des Tankstellengeländes sind das Fahrzeug und der Fahrer eindeutig zu sehen. Bei ihren Ermittlungen konnten die Beamten der Burgauer Inspektion das flüchtige Fahrzeug auf einer Baustelle im Stadtbereich Burgau feststellen und den Fahrer ermitteln. Dieser zeigte sich geständig. Der Schaden an der Servicestation beträgt rund 1.000 Euro. Einen Grund dafür, dass er davon gefahren ist, konnte der Mann allerdings nicht nennen.
(PI Burgau)


Bogenscheiben gestohlen

KRUMBACH. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Krumbach von einem bislang unbekannten Täter in der Bogenschießanlage zwei Bogenscheiben gestohlen. Beim Diebstahl wurden vom Dieb auch die Spanngurte zerschnitten, mit welchen die Bogenscheiben befestigt waren. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Zeugen, die hierzu sachdienliche Angaben machen können werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach unter der Telefonnummer 08282-905/0, zu melden.
(PI Krumbach)


Trunkenheit im Verkehr

GÜNZBURG. Am 13.06.2019, 18.50 Uhr, wurde ein 55-jähriger Pkw-Fahrer im Auweg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte bei der Person Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Daraufhin wurde in einem Krankenhaus eine Blutentnahme veranlasst. Der Führerschein, sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.
(PI Günzburg)


Diebstahl aus Kfz

LEIPHEIM. Im Tatzeitraum, 12.06.2019, 16.30 Uhr bis 13.06.2019, 06.50 Uhr, wurden von einem unbekannten Täter durch Aufbrechen des Tanks von einem Sattelzug, welcher in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einer Parkbucht abgestellt war, etwa 300 Liter Diesel entwendet. Mögliche Zeugen zu diesem Diebstahl werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0 in Verbindung zu setzen.
(PI Günzburg)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen