Polizei Bayern » PP Schwaben Süd/West » Aktuelles » Presse » Neueste Pressemeldungen

12.06.2019, PP Schwaben Süd/West


Pressemeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 12. Juni 2019 | Nachtrag

Die tagesaktuellen Meldungen der Polizeiinspektionen Füssen.


Medienkontakt:
Pressestelle beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West, D-87439 Kempten (Allgäu),
Rufnummer (+49) 0831 9909-0 (-1012/ -1013); unaufschiebbare Anfragen außerhalb der regulären Dienstzeit über die Rufnummer (+49) 0831 9909-1401 an die Einsatzzentrale.


Beinverletzung nach Arbeitsunfall

NESSELWANG. Beim Entladen einer über 500kg schweren Baumaschine, welche im Straßenbau benötigt wird, kam es am Dienstagnachmittag zu einem Unfall. Die Maschine kippte um und verletzte einen Arbeiter dabei am Bein. Wie schwerwiegend die Verletzung ist, werden die ausstehenden Untersuchungen im Krankenhaus zeigen. Durch eine polizeiliche Aufnahme und Überprüfung des Vorfalls wird nun gewährleistet, dass kein Fremdverschulden vorlag.
(PI Füssen)


Verkehrsunfall aufgrund Sonneneinstrahlung

FÜSSEN. Im Moosangerweg kam es am vergangenen Dienstagvormittag zu einem Verkehrsunfall. Ein 74-jähriger Mann fuhr dabei mit seinem Pkw in östlicher Fahrtrichtung und wurde von der Sonne so geblendet, dass er zu weit in die Mitte der Straße kam. Ein entgegenkommender Pkw konnte aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht weit genug ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand, jedoch war keines der beiden Fahrzeuge mehr fahrbereit. Abgesehen von den versicherungstechnischen Kosten, erwarten den Unfallverursacher nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, welche ein Bußgeld nach sich zieht.
(PI Füssen)


Unfall an der Tunnelkreuzung

FÜSSEN. Am Dienstagmittag kam es an der sog. Tunnelkreuzung in Füssen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 58-Jähriger bog mit seinem VW California von der Kemptener Straße nach links Richtung Weissensee ab. Durch Unachtsamkeit kam er nach seinem Abbiegevorgang auf die Gegenfahrspur und kollidierte dort mit einem an der roten Ampel wartenden Opel Astra eines 64-Jährigen. Der 64-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Pkw erlitten einen Totalschaden mit einer Gesamtschadenshöhe von ca. 25.000 Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.
(PI Füssen)


Haschisch bei Verkehrskontrolle aufgefunden

SCHWANGAU. Am frühen Dienstagabend unterzog eine Streife der Polizei Füssen in Schwangau ein belgisches Wohnmobil einer verdachtsunabhängigen Verkehrskontrolle. Die 23-Jährige Beifahrerin räumte auf Nachfrage der Beamten sofort ein, Haschisch mit sich zu führen. Die Frau gab an, dass ihr nicht bewusst war, dass sie geringe Mengen Haschisch in Deutschland nicht besitzen darf. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen Schmuggels und Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahm und wird der Vernichtung zugeführt.
(PI Füssen)


Gartendeko gestohlen

ROSSHAUPTEN. In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendeten unbekannte Täter aus einem Garten im Bereich der Seestallstraße in Roßhaupten mehrere Kunst- bzw. Deko-Figuren aus einem Vorgarten. Bei den Figuren handelt es sich um zugeschnittenes verrostetes Metall in verschiedenen Tierformen unter anderem einem Vogel, einer Katze und einem Fuchs. Der Entwendungsschaden beträgt ca. 200 Euro. Seitens der Polizei Füssen werden Hinweise seitens der Bevölkerung erbeten. Wer hat in der besagten Nacht oder am Montag untertags im Bereich der Seestallstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt? Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 entgegen.
(PI Füssen)


Ladendiebstahl

FÜSSEN. Am Dienstnachmittag entwendete ein 15-Jähriger aus einem Verbrauchermarkt in der Kemptener Straße eine Dose Kautabak im Wert von 4,95 Euro. Der wachsame Ladendetektiv konnte den Jugendlichen dabei beobachten, wie er den Kautabak bei Betreten des Supermarktes an sich nahm und in den Händen durch den Laden trug und plötzlich in seine Hosentasche steckte. Beim Verlassen des Ladens wurde der 15-Jährige vom Ladendetektiv gestellt. Den Jugendlichen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls. (PI Füssen)


 

 

 

Ihre Polizei vor Ort:

  • Anzeigeerstattung Online
  • Bewirb Dich jetzt
  • IT bei der Bayerischen Polizei
  • Die Bayerische Sicherheitswacht
  • Spitzensport-Ausbildung
  • Bayern mobil - sicher ans Ziel
  • Digitalfunk
  • Polizeiorchester Bayern

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Spitzensport-Ausbildung

Digitalfunk

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Anzeigeerstattung Online

Bewirb Dich jetzt

IT bei der Bayerischen Polizei

Polizeiorchester Bayern

Die Bayerische Sicherheitswacht

Spitzensport-Ausbildung

Bayern mobil - sicher ans Ziel

Digitalfunk


Kontakt aufnehmen